Beiträge von klaus54

    ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, dann dürfte die Merkel ja auch nicht zu Biden😂

    Glaubst du wirklich noch an "Gleichheit" :dudu: , Merkel ist jünger als ich, hat aber schon ihre Impfung. War nur eine

    Frage, ob da schon jemand etwas darüber gehört hat, hoffe ja auch, dass dies ein Fake ist, aber verliere schön langsam

    den Glauben an unsere Politiker........

    Die Stadt Missoula ist mit 80.000 Einwohnern eine der größten Städte Montanas, es gibt eine Universität, einen Flughafen, kostenlose Nahverkehrsbusse

    und eine Hauptstraße, in der, anders als in Deer Lodge, die Läden nicht leer stehen. Die Stadt wächst, sie ist eine der wenigen liberalen Ecken in Montana.

    1979 hatte Amtrak hier die Langstrecke zwischen Chicago und Seattle eingestellt, die Bürger wollten die Bahn zurück. "Schon da wusste eine ganze Generation nicht mehr, wie es ist, Zug zu fahren" :dudu: Amtrak veröffentlichte eine Landkarte, die zeigt, wie der Zugverkehr in den USA

    im Jahr 2035 aussehen könnte Die Route, im Süden Montanas die dann auch durch Missoula führen würde, ist nicht dabei.

    Denn mit Ausnahme der Ost- und Westküste bleibt Hochgeschwindigkeit beim Zugfahren ein entfernter Traum :seufz:


    weiterlesen auf: :wow: https://www.zeit.de/politik/au…he-verkehrsmittel/seite-2


    Servus, klaus54 :chill:

    Hallo Leute,


    Hier kursieren immer wieder "Gerüchte", das die USA bei Öffnung der Einreise, Impfungen mit "Astra Zeneca" nicht akzeptiert würden.....?

    Hab schon gegoogelt, finde aber keinen Hinweis darauf ? Wäre wohl auch der Hammer :sMgirl210; , wenn ich mir hier in MUC nicht mal den Impstoff

    aussuchen kann, ich aber dann mit einer "Zwangsimpfung" :§$%: nicht in mein geliebtes Urlaubsland :love_us: einreisen dürfte.

    Hat jemand hier näheres dazu, oder einen Link, wo man sich da genauer informieren könnte ???


    Dank schon mal :super: , klaus54 :chill:

    An einem frühlingshaft warmen Mittwochvormittag im April steht der Trompeter Simon Wettenhall nahe des Great Lawn im Central Park und spielt

    mit der Baby Soda Band Jazz Klassiker und Dixieland Music. Die Berufsmusiker haben seit der Schließung der New Yorker Jazz Clubs vor mehr als einem Jahr

    jede Auftritts- und Einkommensmöglichkeit verloren. Normalerweise spielen sie in den berühmtesten New Yorker Clubs,

    Blue Note, Village Vanguard oder Carlyle Hotel.

    Jetzt musizieren sie im Freien, Kinder wiegen sich zu den Klängen der Musik, Spaziergänger bleiben stehen und lassen sich im Gras nieder.... :bravo:

    Insgesamt schreitet der Öffnungsprozess langsam voran. Indoor-Dining ist in der Stadt mit 50 Prozent Kapazitätsauslastung erlaubt.

    Die während des Wintersentstandenen Outdoor-Dining-Hütten und Vorgärten bestehen weiterhin. Straßen und Gehsteige sind dadurch belebt,

    das Sitzen gemütlich :super:

    Hoffentlich gewinnen in diesem New Yorker Frühling die Impfungen die Oberhand und treiben den Virus dauerhaft zurück.

    Die New Yorker Bevölkerung genießt sichtlich das Frühlingserwachen und hofft auf das Ende des Pandemie-Komas.......


    Netter Artikel, macht Hoffnung, also lesenswert : :wow:

    https://www.derstandard.de/sto…-eine-stadt-kehrt-zurueck


    Servus, klaus54 :love_us:

    Wie die Veranstalter der Motorsport-Rennen mitteilen, wurde in Miami Gardens ein Vertrag über zehn Jahre geschlossen. Miami wird damit neben Austin in Texas zum zweiten

    US-Standort der Formel 1.

    Es werden neue Arbeits- und Ausbildungsplätze für Einwohner der Gemeinde geschaffen. Und plötzlich waren die zuvor geäußerten Bedenken bei den

    Punkten Lärmbelästigung und Verkehrsbehinderung kein Thema mehr :dudu:


    Servus, klaus54 :love_us:

    Der Pilot der US-amerikanischen "Grumman TBF Avenger" – ein Torpedobomber, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde –

    legte eine filmreife Landung am Strand hin.

    Nachdem der Flieger zum Stehen gekommen war, eilten ihm die Strandgäste zur Hilfe. Bei der außerplanmäßigen Landung wurde niemand verletzt.

    Offenbar war ein technischer Defekt schuld am Absturz der Avenger-Maschine. Weder der Pilot noch Zeugen wurden bei dem Vorfall verletzt.


    Hier zum Video: :wow: https://www.rtl.de/cms/videoau…sten-im-meer-4743517.html


    Servus, klaus54 :chill:

    Die Magie des New Yorker Stadtviertels Greenwich Village, Anfang der 1960er-Jahre Mekka der Folk-Szene, zog auch einen Bob Dylan aus Minnesota an.

    Der tritt nur auf kleinen Bühnen auf, bis er am 11. April 1961 einen ersten großen Auftritt in New York hat – und damit eine Jahrhundert-Karriere begründet.

    Für ein paar Dollar Gage tingelt auch der junge Dylan über die Bühnen im Village. Die angesagten Clubs heißen „Cafe Wha?“, „The Bitter End“ oder „The Gaslight Cafe“: :smgirl151:


    Hier weiterlesen: :wow: https://www.deutschlandfunk.de…ml?dram:article_id=495353


    Servus, klaus54 :chill:

    Ein milder Frühlingstag in New York mit Open Air Jazz am Hudson River: Die Besucher halten Abstand, tragen Masken und haben neben dem Jazzrhythmus den Takt

    der Impftermine im Kopf. Stefan aus dem Publikum schwingt sich aufs Rad - er fahre jetzt in die Bronx zum Impfen, sagte er beiläufig in der Konzert-Pause.

    Ob Praxis, kleine Drogerie oder eines der Mega-Impfzentren. Es wimmelt von Möglichkeiten, sich den Schutz vor dem Virus zu holen, anders als hier in Deutschland.... :?:


    weiterlesen auf: :wow: https://www.tagesschau.de/ausl…a/newyork-impfen-101.html


    Servus und bleibt`s g`sund, klaus54 :chill:

    Haut bei uns hier, mit dem großspurigem Söder, nicht ganz so gut hin..... :evil: Warte seit der Anmeldung mit Hinweis auf meine Vorerkrankung,

    vergeblich auf einen Termin. Da läuft vieles schief, aber weder Presse noch sonstiges informiert darüber....?

    Könnte hier vieles aus meinem Bekanntenkreis erzählen, aber man streitet sich lieber um die Kanzlerkandidatur :P;(

    Lieber verkündet man eine neuerliche Ausgangssperre, obwohl eine Menge an Fachmedizinern belegen können, das man sicch im freien

    fast nicht anstecken könnte. Aber man nimmt halt die Mediziner deren Meinung man haben möchte.......


    Werd schon mal drankommen...., Servus, klaus54 :chill:

    Warte hier in München immer noch auf einen Termin, obwohl ich wegen Diabethes sogar zur "Risiko-Gruppe" zählen würde :cursing:

    Klappt im Ösi-Land offensichtlich weit besser als bei uns in "D", keinerlei Rückmeldung seit Dezember 2020....? Hoffe nun, da meine

    Hausärztin bald auch impfen darf, daß ich nun auch mal drankomme....., will ja baldigst mal wieder raus hier..... :smFlagUS:

    Servus, klaus54 :chill:

    Ein Abwasserbecken nahe der Tampa-Bay , eines ehemaligen Düngemittelwerks in Florida zieht sich ein Riss - eine Flutwelle droht.

    Die Umweltbehörde des US-Bundesstaats Florida hat kein zweites Leck im Abwasserbecken eines früheren Phosphat- und Düngemittelwerks entdeckt. Entsprechende Berichte hätten sich nach einer Prüfung durch Experten nicht bestätigt :super:

    Rund 1,1 Milliarden Liter mit Phosphor und Stickstoff belastete Abwässer befänden sich noch im Becken im Gebiet von Piney Point südlich der Stadt Tampa.

    Mithilfe von zusätzlichen Pumpen, die am Montag in Betrieb genommen wurden, sollten die Kapazitäten deutlich erhöht werden: Statt rund 132,5 Millionen Liter pro Tag könnten bis zu 378,5 Millionen Liter abgepumpt werden :help:

    Rund 300 Häuser in der Umgebung wurden bereits am Wochenende evakuiert, die Bewohner durften Medienberichten zufolge auch am Montag zunächst

    nicht zurückkehren. Etwa 350 Häftlinge eines nahe gelegenen Gefängnisses seien in die oberen Stockwerke verlegt worden, berichteten örtliche Medien.


    Servus, klaus54 :love_us:







    Die Gesetzgeber in Tennessee bringen eine Vorlage ein, um "Amazing Grace" in der Version von Dolly Parton zur offiziellen Staatshymne zu machen.

    Der Entwurf wurde überparteilich eingebracht durch den republikanischen Abgeordneten Mike Sparks sowie den

    demokratischen Senator Raumesh Akbari :thumbup: Im Gesetzentwurf heisst esweiter, dass Newtons Hymne "eines der berühmtesten Lieder

    der modernen Geschichte» geworden sei und dass seine Worte die Geschichte eines Mannes erzählen, der sich "von einem Sklavenhändler

    zu einem Mann des Glaubens" wandelte und den Rest seines Lebens nutzte, "um sich gegen die Sklaverei auszusprechen".

    Aus dem ehemaligen Sklavenkapitän wurde ein anglikanischer Pfarrer und eine führende Figur in der Anti-Sklaverei-Bewegung. :bravo:


    Hier zur Meldung: :wow: https://www.jesus.ch/magazin/k…eestaatshymne_werden.html


    Servus, klaus54 :chill:

    Ein einmotoriges Kleinflugzeug ist im Sunshinestate auf einen fahrenden Geländewagen gestürzt. Bei dem Vorfall am Montagnachmittag seien die

    beiden Flugzeuginsassen gestorben, berichteten örtliche Medien, unter Berufung auf die Feuerwehr. Eine Frau und ein Kind, die sich

    zum Unglückszeitpunkt im Autobefunden hätten, seien zunächst in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Kind sei dort später seinen Verletzungen erlegen.

    Der Unfall ereignete sich in der Stadt Pembroke Pines, und wurde durch eine Überwachungskamera zufällig aufgezeichnet. Auf dem Video ist zu sehen,

    wie das einmotorige Flugzeug zunächst das Fahrzeug trifft, dann weiter geschleudert wird und in Flammen aufgeht.


    Hier zum Video: :wow: https://www.krone.at/2367145


    Servus, klaus54 :love_us:

    Den US-Bundesstaaten Alabama und Mississippistehen starke Beeinträchtigungen durch das Wetter bevor. Wie der US-Wetterdienst berichtet, werden in weiten Teilen der Staaten Gewitter der heftigsten Stufe erwartet. Auch in Louisiana und Arkansas wurde vor Unwettern der höchsten Warnstufe gewarnt.

    Insgesamt könnten bis zu 40 Millionen US-Amerikaner durch Sturm, heftige Niederschläge und baseballgroße Hagelkörner in Gefahr sein.

    Demnach werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 km/h erwartet..... :help:


    Servus, klaus54 :love_us:

    Hätte heute wieder einen günstigen Flug im Mai von MUC nach FLL mit AA gefunden 486.- €, ebenso ein nettes Motel "La Quinta Inn"

    für 18 Tage zu knapp 1400.- €, aber man darf ja noch nicht in die Staaten, und wenn, hätte ja auch noch keine Impfung :evil:

    Muss jetzt irgendwann mal wieder raus, jeden Tag, Inzidenz, Corona, Laden- und Gaststätten-Schließungen, usw. machen mich langsam mürbe <X

    Auch Flugdaten über Charlotte hätten Super gepasst, aber darf ja nicht mal in mein geliebtes Tirol :austria:

    und zu unseren Verantwortlichen Volksvertretern, die sich mit den FFP2 Masken noch bereichern, möchte ich gar nicht`s mehr sagen,

    denn, wenn du bei uns nur mal etwas Kritik äußerst, gehörst du ja schon fast zu den Verschwörern.......


    Servus, klaus54 :chill:

    Diese Politiker lenken doch alle nur von ihrem Versagen, bei der Imfbesorgung ab :cursing: Wenn ich andere Länder sehe,

    wieviele da schon verimpft sind..... und dann werden die größten Versager, bevor sie zur EU verschoben werden, Spahn und Scheuer

    auch noch als "Taskforce" eingesetzt :lach:rofl

    Wenn dies so weitergeht, werden in Zukunft nur noch 80-90jährige in Fußballstadien oder Konzertveranstaltungen zu sehen sein,

    weil die Jüngeren ja noch nicht geimpft sind :§$%: Was kann ich dafür, das ich noch keine Impfung bekomme, nur weil diese Volksvertreter

    beim Impfstoff besorgen geschlafen haben... :?: Bei uns in München sind die Geschäfte geschlossen und in Vororten wie Germering oder

    Gräfelfing kann man einkaufen, also in die Stadt hab ich 12 km nach Gräfelfing 3 km, wo fahre ich da wohl hin.....

    In der Vergangenheit konnte ich mit meinem Hund nach 21:00 Uhr noch spazieren gehen, mit meiner Frau aber nicht mehr.....,

    wo war da die Logik......

    Hoffentlich schlägt sich auch bei den Wahlen, diese Bereicherung der Politiker von CDU/CSU, nieder :super:


    Servus, klaus54 :chill:

    Alle Unternehmen und Einrichtungen dürften ihren Betrieb wieder auf 100 Prozent hochfahren. Die Streichung der bisherigen Corona-Beschränkungen tritt am Mittwoch kommender Woche in Kraft. "Zu viele Besitzer von kleinen Unternehmen kämpfen, um ihre Rechnungen zu begleichen", sagte Abbott.

    "Das muss enden. Die Zeit ist gekommen zu öffnen." 8o

    Geschäfte und Gastronomiebetriebe können aber weiterhin freiwillig die Zahl der Kunden beschränken. Das Tragen von Schutzmasken wird zudem

    weiterhin empfohlen, aber nicht mehr vorgeschrieben. Außerdem können einzelne Bezirke neue Beschränkungen verhängen, wenn die Zahl der Krankenhauspatienten deutlich ansteigt.


    Hier zur Meldung: :wow: https://www.stern.de/politik/a…taendig-auf-30409922.html


    Servus, klaus54 :chill:

    Miami Beach steht für Party unter Palmen. Doch in Zukunft sollen Eichen gepflanzt werden. So will sich die US-Küstenmetropole auf den Klimawandel vorbereiten, und sogar"Party in the city where the heat is on", sang Will Smith Ende der Neunzigerjahre in seinem Hit "Miami". Doch Hitze, wird für

    Miami Beach zunehmend zum Problem :hot:Die Palmen gehören, ebenso wie lange weiße Sandstrände, zum Stadtbild der Küstenmetropole, ihr Bild schmückt Postkarten und Reiseprospekte. Derzeit sind 57 Prozent aller Bäume in Miami Beach Palmen. Schon in den kommenden Wochen sollen 1000 Palmen in Miami Beach entfernt werden....? Stattdessen wolle man von nun an keine neuen Palmen mehr pflanzen,

    sondern stattdessen andere Baumarten nutzen. Eine Eiche beispielsweise habe positive Effekte auf die Umwelt, die die der Palme

    um ein siebenfaches übertreffen.


    Hier mehr dazu: :wow: https://www.spiegel.de/wissens…b3-45ba-8c9d-fa11fc560650


    Servus, klaus54 :chill: