Beiträge von klaus54

    Abgeschnitten: Die Brücke, die Sanibel Island mit dem Festland verbindet, wurde durch "Ian" zerstört. Auf der Insel leben rund 6000 Menschen. :help:

    Wie oft, bin ich schon über diese Brücke nach Sanibel und Captiva gefahren :seufz: Auch Ft.Myers hat es schwer gertoffen !


    Servus und schnelle Hilfe den Bewohnern, klaus54 :help:

    Wie ich finde, eine interessante Seite für Informationen zu einer Reise nach Kanada :super:


    :wow: https://www.facebook.com/EntdeckeKanada


    Besonders neugierig hat mich der Beitrag:

    Thaidene Nëné - "Das Land der Vorfahren" in Dënesųłiné Yati! Sein Herzstück ist das über 26 000 km2 große Thaidene Nene National Park Reserve,

    es schützt die Schärenlandschaft des gesamten Ostarm des Great Slave Lake, eines der größten Süßwasserseen der Welt. Wilde Schönheit,

    atemberaubende Still, Moschusochsen und Fischadler und dicke Lake Trouts im saubersten Wasser, dass ich bis jetzt in Kanada gesehen habe!


    Viel Spaß, beim stöbern, klaus54 :chill:

    Colorado hat in Spiel 3 keine Antwort auf Gegenwehr der Lightning

    Beim ersten Auftritt in der Amalie Arena von Tampa, betonten die Gäste fast gebetsmühlenartig, dass sie das beste Spiel der Lightning erwarten würden. Sie bekamen es, zumindest, wenn man es mit den Performances in den ersten beiden Spielen in Denver vergleicht. Die Lightning zogen Spiel 3 durch einen 6:2-Erfolg und verkürzten den Stand in der Best-of-7-Serie auf 1:2. :jipi: :bravo:

    Mehr hierzu: :wow: https://www.nhl.com/de/news/co…auf-gegenwehr/c-334676090

    Servus, klaus54 :chill:

    Erstmals gibt es Daten zu Autounfällen in den USA, an denen Fahrassistenzsysteme beteiligt waren. Tesla hat in elf Monaten 273 davon gemeldet. :help:

    Der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA sind seit Juli 2021 fast 400 Unfälle gemeldet worden, an denen Fahrzeuge mit aktivierten Fahrassistenzsystemen

    beteiligt waren – 70 Prozent davon gehen auf das Konto von Tesla. Das Elektroautounternehmen von Elon Musk war damit an den mit Abstand meisten Unfällen

    in dieser Kategorie (273) beteiligt, Honda folgte mit 90 Unfällen weit dahinter. Von sechs Todesopfern standen fünf in Zusammenhang mit einem Tesla.

    Weil die Datenerfassung nicht standardisiert ist, sind die Zahlen nur begrenzt vergleichbar. Dass Tesla so weit vorn liegt, dürfte auch daran liegen,

    dass das Unternehmen Hunderttausende Fahrzeuge mit dem System "Autopilot" verkauft hat.


    weiteres hierzu: :wow: https://www.heise.de/news/Tesl…en-beteiligt-7142243.html


    Servus, klaus54 :love_us:

    Die Reise nach Miami war anstrengend. Elf Stunden Flug, Passkontrolle, Gepäckband. Jetzt nur noch schnell den Mietwagen abholen, und dann ins Hotel.

    „In Florida gibt es so viele Mautstraßen“, seufzt die Dame am Schalter. „Zum Glück haben unsere Fahrzeuge alle einen Transponder,

    mit dem die Gebühren automatisch beglichen werden.“ Kann man nicht auch bar zahlen? Die Mitarbeiterin lacht. „Heute ist doch alles elektronisch.

    Da wird Ihr Auto fotografiert, klick, klick, klick, und das Nummernschild gespeichert.“.

    Jetzt wäre der Moment, energisch zu widersprechen. Doch die Urlauber bemerken nicht einmal, dass ihnen gerade etwas aufgeschwatzt wird. :seufz:


    weiterlesen auf. :wow: https://www.stuttgarter-nachri…11-837c-fa8b5a9ed469.html


    Evtl. kann unser "Sun :huhu: " seine Erfahrungen hier schildern, der hat nämlich unschlagbare Preise für mietwagen in den Staaten :bravo:


    Servus, klaus54 :love_us:

    Für die Einreise von Geschäftsreisenden in die Vereinigten Staaten von Amerika wird in vielen Fällen ein Visum benötigt.

    Der Antragsprozess für den Mitarbeitereinsatz in den USA ist komplex und man sollte ausreichend Zeit einplanen.

    Die IHK Region Stuttgart informiert über die gängigsten Visa für kurze und längerfristige Aufenthalte in den USA.

    Vollständig gegen Corona geimpfte Europäerinnen und Europäer dürfen in die USA einreisen.

    Doch was ist für die Einreise in die USA erforderlich?

    • Impfnachweis
    • Ein viraler Test für alle Flugreisenden ab einem Alter von zwei Jahren, der bei Abreise in die USA maximal einen Tag alt sein darf.
    • Dies bedeutet, dass der Test frühestens auf den Vortag des Abflugs datiert sein darf. Näheres erfahren Sie auf der
    • Internetseite der US-amerikanischen Centers for Disease Control.

    dann viel Spaß und einen angenehmen Aufenthalt in den Staaten :usa2:


    Servus, klaus54 :love_us:

    Der demokratisch dominierte Senat des Bundesstaates verabschiedete in Albany ein Gesetz, das unter anderem das Mindestalter für den Erwerb

    halbautomatischer Gewehre von 18 auf 21 Jahre anhebt und den Erwerb von kugelsicheren Westen deutlich erschwert.

    Die demokratische Gouverneurin Kathy Hochul, die das Gesetz noch unterschreiben muss, hat ihre Zustimmung bereits signalisiert.

    Damit wäre der Bundesstaat im Nordosten des Landes mit rund 20 Millionen Einwohnern, dessen Waffengesetze bereits zu den strengsten des Landes zählen,

    US-Medienberichten zufolge der erste, der gesetzlich auf die jüngste Serie tödlicher Angriffe mit Schusswaffen reagiert.


    Servus, klaus54 :love_us:

    Der amtierende NHL-Champion Tampa Bay Lightning verkürzt in der "Best-of-Seven"-Serie der Eastern-Conference-Finals gegen die New York Rangers

    im Gesamtscore auf 1:2. Das Team aus Florida setzt sich in der heimischen Amalie Arena in Spiel 3 durch und gewinnt mit 3:2. Großen Anteil haben dabei

    die Powerplay Units auf beiden Seiten, vier der fünf Treffer fallen in Überzahl.
    Nach einem torlosen ersten Abschnitt gehen die Rangers in Unterzahl beinahe durch Barclay Goodrow, der aber nur die Stange trifft, in Führung.

    Wenig später holt Mika Zibanejad dieses Versäumnis nach und trifft in der 28. Minute in numerischer Überlegenheit zum 1:0. Chris Kreider baut den Vorsprung kurz darauf aus :bravo:

    siehe dazu: :wow: https://www.ran.de/us-sport/nh…e-new-york-rangers-150667


    Servus, klaus54 :chill:

    Der Millennium Tower ist das höchste Wohnhaus der Stadt und er neigt sich immer mehr zur Seite.

    Die Lage des Millennium Towers in San Francisco verschlimmert sich in jeder Sekunde. Denn der Wolkenkratzer gerät immer mehr in Schieflage.

    Um 7,5 Zentimeter hat sich das Hochhaus alleine im vergangenen Jahr geneigt. Dass es so nicht weitergehen kann, ist klar. :idee:

    Denn in wenigen Jahren könnte sich der Turm bereits um einen Meter geneigt haben. Die Aufzüge könnten dann nicht mehr fahren, auch Rohrleitungen

    dürften große Probleme machen. :help:


    Hier zur Meldung: :wow: https://www.travelbook.de/news…nnium-tower-san-francisco


    Servus, klaus54 :love_us:

    Einen Tag vor dem Start hat die britische Sängerin Adele alle Shows in Las Vegas abgesagt. Die Gründe seien der Omikron-Welle geschuldet, denn die Hälfte ihrer Crew sei an Covid-19 erkrankt, zudem gebe es Lieferprobleme.

    Im November hatte die 33-jährige Sängerin die mehrmonatige Konzertreihe in der Casino-Stadt angekündigt. Die Show mit dem Titel „Weekends With Adele“

    auf der Bühne des berühmten Caesars Palace Hotels sollte am 21. Januar Premiere feiern. Bis Mitte April waren zwei Dutzend Auftritte geplant. :smgirl151:


    Hier zur Meldung: :wow: https://www.welt.de/vermischte…n-Tag-vorher-absagen.html


    Servus, klaus54 :love_us:

    Ein schwerer Sturm hat am Sonntag im Südosten der USA Stromleitungen zerrissen und Bäume umstürzen lassen. In den Staaten Georgia, North Carolina,

    South Carolina und Florida waren Zehntausende Menschen ohne Strom.

    Nach Angaben der Website "poweroutage.us" waren rund 235.000 Haushalte ohne Strom. Auch der Flugverkehr war stark beeinträchtigt. Mehr als 3000 Flüge

    mussten annulliert werden, weitere 8000 hatten Verspätung, wie der Onlinedienst "Flightaware" berichtete. Die Bundesstaaten Georgia, Virginia und

    North Carolina riefen den Notstand aus.


    Hier weiterlesen: :wow: https://www.tagesschau.de/ausl…urm-unwetter-usa-101.html


    Servus, klaus54 :love_us:

    Manche Dinge glaubt man ja erst, wenn man sie mit eigenen Augen sieht; und dann traut man diesen Augen nicht mehr, weil das, was man da sieht, so ungeheuerlich, so unvorstellbar ist, dass einem das Gehirn mitteilt: Nein, so was kann, so was darf nicht sein! Man steht auf dieser Brücke

    im Zentrum von Los Angeles, darunter Gleise für Güterzüge, und da liegen sie: Zehntausende Pakete, geklaut aus den Zügen,

    die hier langfahren, geplündert und weggeworfen. :help:

    Wenn man hinabsteigt zu den Gleisen; man sieht dann nämlich, was geklaut wird: Covid-Schnelltests zum Beispiel, derzeit Mangelware in

    Los Angeles, die Eltern von Schulkindern zahlen bis zu 35 Dollar pro Test. Medikamente, aus der Verpackung gerissen.

    Kleidung. Schmuck. Elektronische Geräte. Andere Sachen lassendie Diebe zurück: Toilettenpapier, Hundefutter, Shampoo.

    Das liegt dann da, zwischen den leeren Paketen. Lohnt sich offenbar nicht. :dudu:


    Hier weiteres dazu: :wow: https://www.spiegel.de/panoram…cc-455d-abbe-3f6ae6f96163


    Servus, klaus54 :love_us: