New York: "Welcome to Little Island"

  • Nach jahrelangen Diskussionen, Verzögerungen und Kosten-Explosionen hat New York einen neuen Insel-Park. Hunderte Menschen strömten

    zu "Little Island" (Kleine Insel)an der Westküste Manhattans, einem auf Stelzen im Hudson River gebauten Park. Neben Blumen, Bäumen, Wiesen

    und Ausblicken auf die Skyline Manhattans bietetdie Anlage auch Theateranlagen für Veranstaltungen unter freiem Himmel sowie

    Snack- und Getränkestände :smgirl151:

    An der Stelle von "Little Island" lag einst der Pier 54, eine Anlegestelle für Ozeanriesen der britischen Schifffahrtsgesellschaft "Cunard-White Star". 1912

    legte hierdie "Carpathia" an, mit mehr als 700 geretteten Passagieren der gesunkenen "Titanic" an Bord. 1915 legte von hier die "Lusitania" ab,

    wenig später wurde sievor der Südküste Irlands von einem deutschen U-Boot versenkt, knapp 1200 Menschen starben. Später verrostete der Pier,

    heute erinnert lediglich eine rostigeStahlstruktur mit der Aufschrift "Cunard White Star" an die historische Bedeutung. Daneben stehen seit kurzem

    Schilder mit der Aufschrift: "Welcome to Little Island".


    Mehr hierzu: :wow:https://www.n-tv.de/panorama/N…lzen-article22570736.html


    Servus, klaus54 :love_us: