Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 954

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3442 / 1100

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. September 2017, 10:22

Abstimmung über Obamacare gekippt

Niederlage für Donald Trump: Die Republikaner haben sich gegen eine Abstimmung über die Rücknahme von Obamacare entschieden. Damit verstreicht die vorerst letzte Chance für den US-Präsidenten die Gesundheitsreform seines Vorgängers zu kippen :!: Trump zeigte sich offen frustriert über die Senatoren und bezeichnete die Abweichler als "sogenannte Republikaner" :P Die republikanische Vorlage wollte das Gesundheitswesen von Grund auf verändern. Die nationale Regierung würde die Versicherungspflicht von Obamacare aufheben, Auslagen für Medicaid reduzieren und Subventionen an Geringverdiener einstellen. Etwa 20 Millionen Menschen haben mit Obamacare eine Krankenversicherung abgeschlossen. Bei einer Umfrage der "Washington Post" und des Senders ABC vom Wochenende sprach sich nur ein Drittel der Befragten für das republikanische Gesetz aus.

Hier der Bericht: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :love_us:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Counter:

Hits heute: 3 153 | Hits gestern: 7 295 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 4 435 644