Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 043

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3559 / 1124

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. August 2017, 16:54

Amerikaner fiebern Sonnenfinsternis entgegen

Erstmals seit 99 Jahren kreuzt eine totale Sonnenfinsternis am kommenden Montag die USA von Küste zu Küste, grob gesagt von links oben (Oregon) nach rechts unten (South Carolina) :super:

Mit zahlreichen Veranstaltungen feiern die Amerikaner "ihre" Sonnenfinsternis, die "Great American Eclipse", die heuer nur auf dem US-Festland zu sehen ist. Schulen bleiben am Montag teilweise geschlossen, und Millionen Menschen machen sich auf den Weg

in den "Pfad der Totalität", jene Schneise, in der die Sonne komplett verdunkelt sein wird. Hotels etwa alleine in Salem im US-Bundesstaat Oregon rechnen dank des zweiminütigen Naturschauspieles mit bis zu neun Millionen Dollar Mehreinnahmen.... ?(

Mehr dazu hier: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :love_us:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (18.08.2017)

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 199

Danksagungen: 574 / 979

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. August 2017, 10:06

Unsere Verwandtschaft in Hendersonville (bei Nashville) ist schon ganz aufgeregt - der Ort liegt in der Bahn der Eclipse.

Der Bürgermeister hat schon"gewarnt" vor dem erwarteten Besucherstrom und alle aufgefordert in der Nachbarschaft zu feiern und nicht rum zu fahren, es könnte zum Verkehrschaos kommen ...

Die Jungs werden sicher Bilder auf Facebook stellen,bin mla gespannt.

Reisebaer

USA-Kenner

Beiträge: 328

Wohnort: Greven

Danksagungen: 303 / 384

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. August 2017, 09:46

Ich sehe das mit eienm weinenden Auge, denn eigentlich hatte ich vorgehabt, diese Sonnenfinsternis mitzuerleben. Aber es klappt halt im Leben nicht immer alles so wie man möchte. :(

Die nächste Chance ist dann in 7 Jahren:
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 199

Danksagungen: 574 / 979

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. August 2017, 10:41

April, April!

Zitat

After double-checking their math, scientists have announced that the total lunar eclipse predicted for August 21, 2017, will occur August 3, 2018.

“Due to a computational mishap, the eclipse we projected for later this month will actually take place late next year,” stated NASA astrophysicist Dr. Theodore Moneta at a hastily-planned press conference from Johnson Space Center in Houston. “We were a bit off.”

Dr. Moneta explained that in calculating the date of the eclipse, scientists utilized a complex formula involving geocentric ephemeris for the Sun and Moon, various parameters, constants, and the Besselian elements, but along the way an error went unnoticed.

(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Das ist natürlich ein hoax - der Name Dr. Moneta ist ja schon ein giveaway ... :D

Reisebaer

USA-Kenner

Beiträge: 328

Wohnort: Greven

Danksagungen: 303 / 384

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. August 2017, 18:22

Ein schöner Scherz! :D

Kaum jemand weiß übrigens, daß schon die alten Griechen Sonnenfinsternisse korrekt vorausberechnet haben!

PS: Ist Dr. Moneta eigentlich mit Ms. April Fool verwandt? :D

Counter:

Hits heute: 3 399 | Hits gestern: 10 136 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 346 302