Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Mai 2017, 23:22

Florida, mal wieder.........

Am Mittwoch geht es ab Düsseldorf nach Miami. Diesmal wir es eine Rundreise werden.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Mai 2017, 23:36

Guten Flug und schönen Urlaub.
Wäre schön wenn du uns zwischendurch mal berichtest.
LG - Lui :huhu:

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Mai 2017, 23:42

Das werde ich bestimmt machen .......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (07.05.2017)

Nicole

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 912

Danksagungen: 1656 / 2074

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Mai 2017, 06:50

Wünsche Dir einen schönen Urlaub :smFlagUS:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meisterrainer (08.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Mai 2017, 08:43

10.05.2017

10.05.2017

Unser Urlaub begann um o5.oo uhr mit der Fahrt zum Airport Düsseldorf. Pkw Im Parkhaus angestellt, und mit mit dem Sky Train zum Gebäude C gefahren.
Bei AirBerlin ein gescheckt und dann ging es fast pünktlich um 10.50Uhr los. Der Flug war angenehm und kurzweilig........
Die Einreise ging diesmal unglaublich schnell, wir waren innerhalb von 30 minuten nach der landung schon durch den Zoll nd konnten dann nach Alamo weiter ziehen.
Auto entgegen genommen und dann zum ertsen Hotel " La Quinta Fortlauderdale" ein paar Dinge eingekauft und den ersten Tag rihig ausklingen lassen.

wetter 32 Grad ☀️

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (11.05.2017), Nicole (11.05.2017), SUN (12.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Mai 2017, 02:15

11.05.2017

Heute begann der Tag sehr zeitig, da wir doch etwas früh ins Bett gefallen waren. Nach dem Frühstück haben wir uns in der näheren Umgebung auf die "Suche" gemacht. Ja, wir machen geocaching, haben hier einige schöne Cache gefunden.

Auch der Pool wurde heute mehrmals aufgesucht, sehr erfrischend, bei dem sonnigen Wetter.
Morgen geht es weiter, dann fahren wir nach Key West, unserer zweiter Ort auf der Rundreise für zwei Übernachtungen......

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SUN (12.05.2017), Sarasota (12.05.2017), wolfi (12.05.2017), Bulette (13.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Mai 2017, 05:16

11.05.2017

Nach einem leckerem Frühstück ging es um ca 7.30 in Richtung Key West. Die fahrt dort hin war sehr kurzweilig, da uns ca 30 Mustang Cabrio in unterschiedlichen Abständen entgegen kamen. Wir checken im Blue Marlin Motel ein. Zimmer sehr gross, und der Pool sehr schön gelegen. Haben uns Fahrräder geliehen um ganz entspannt, die Umgebung zu erkunden. Abends durch die Duval Street gezogen. Ist sxhon win schöner Ort.."

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (13.05.2017), wolfi (15.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Mai 2017, 02:26

13.05.2017

Key West:

Was soll ich sagen, wer schon mal da war,.......,

Nach einem, doch sehr leckeren Frühstück, fuhren wir mit unserem Fahrrädern los. War mal eine ganz andere Erfahrung, eine City so zu erkunden.

Haben das alte Fort besichtigt, was sehr beeindruckend war.

Dann haben wir noch einige Cache gesucht und erfolgreich geloggt. Gegen Mittag sind wir dann zurück zum Motel, und uns im Schatten an den Pool gelegt.

Die Ruhe hielt nicht lange, da doch einige Einheimische mit "Gettoblaster" und genügend Getränken Party gemacht hatten. Na, Key West halt....

Gegen Abend....happy Hour.... ab zum Hafen und dort lecker gegessen und, doch einige Getränke zu uns genommen, die Rückfahrt per Fahrrad war sehr lustig, die Nacht war dementsprechend sehr kurz........

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (15.05.2017), Sarasota (15.05.2017), SUN (16.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Mai 2017, 02:36

14.05.2017

Heute ging es um ca 9.00 uhr in Richtung Naples los. Es war stark bewölkt, und in Höhe Miami hat es geregnet. In Everglades City unser Stop zum Airboot fahren. Captian Hoss gab alles, war sehr lustig und nass, aber bei den Temperaturen, eine Abkühlung.

Gegen 17.00 Uhr checkten wir im La Quinta ein und bezogen ein grosses Zimmer, den Abend lassen wir, nach dem Pool auf dem Zimmer ausklingen.....

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (15.05.2017), Sarasota (15.05.2017), SUN (16.05.2017)

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 184

Danksagungen: 552 / 951

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Mai 2017, 13:46

Keiner ist gemeiner als der Meisterrainer! :D

Du verstehst es wirklich, einen neidisch zu machen!

Aber natürlich wünsche ich Euch weiterhin viel Spaß - und danke auch für den Bericht, da kommen immer wieder schöne Erinnerungen hoch. Darf mich ja eigentlich nicht beklagen, war auch schon zehn mal etwa in Florida und öfter in der Conch Republic - die hat einfach was ...

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Mai 2017, 03:57

15.05.2017

Der Tag in Naples, begann nach einem gutem Frühstück im Hotel. Sind dann zum Pier gefahren und haben uns ein schönes Plätzechen am Strand gesucht, was nicht schwer war.

Da wir nicht die grossen "Strandsonnenparker" sind ging es gegen Mittag zurück zum Auto und wir fuhren die Wohnsiedlungen ab, HÄUSERWATCHING.

Macht immer wieder Spass, dann zurück zum Hotel und Mittagspause gemacht. Am Nachmittag, ab in den Pool, gegen Abend sponat noch mal shoppen gefahren, das Outlett zog uns wieder magisch an..........

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Mai 2017, 04:07

16.05.2017

Tschüss Naples, Hallo Saint Petersburg........

Es ging auf direktem Weg nach Petersburg wo wir kurz vor Mittag eintrafen,


Da das Hotelzimmer erst um 15.00 Uhr fertig war, ging es sofort an den Strand, wer die Wahl hat, aber wir fanden unser Plätzen, wo wir bis ca 16.00 blieben.

Kurzer Stop im Hotel, und dann........ zum Hofbräuhaus...... :), wie sagen die Amis " eine Typisch deutsche Trinkhalle" naja in München passt das.

Wir hatten Spass , Essen lecker das Bier sowieso...., im Anschluss noch ne Runde im Hafen spazieren gegangen und haben so den Tag ausklingen lassen.

Morgen geht es weiter......

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (17.05.2017), wolfi (17.05.2017), SUN (17.05.2017)

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 184

Danksagungen: 552 / 951

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. Mai 2017, 14:09

Wart Ihr in St Pete etwa an der Pier oder in St Pete Beach?

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. Mai 2017, 23:04

Treasure Island, da war unser Stop am Strand.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (18.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 17. Mai 2017, 23:48

17.05.2017

Um ca 9.00 wurde die West Ost Querung Florida gestartet. Der erste Stop war Tarpon Springs, mein Vorrat an Naturschwämmen geht in Germany langsam zu Ende. Ein Mittagessen bei Mama Hellas durfte nicht fehlen. Gut gestärkt nahmen wir dann die 283 km unter die Räder. Einen Großteil der Strecke fuhren wir Überland. Hat uns sehr gut gefallen.

Um 16.30 war das Tagesziel Daytona Beach erreicht. Wir checken im la Quinta ein, und bekamen ein kostenloses Upgrade. Das Zimmer frisch renoviert mit Sofa Ecke, zwei TV, zwei riesige Betten und Balkon.

Sitzen gerade in der Sonne und genießen, die Aussicht, die warme Luft.

Später mehr ......

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (18.05.2017), Tarpon Springs (18.05.2017), wolfi (18.05.2017), Bulette (20.05.2017), SUN (22.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

16

Freitag, 19. Mai 2017, 23:30

18-19.05.2017

Was soll ich sagen......Daytona ist eine Reise wert.

Haben......, natürlich eine Tour über 90 Minuten im Daytona Internation Speedway Komplex mit gemacht. Das hat sich gelohnt, auf der Strecke waren einige Nascar unterwegs, der Sound von 5,7l und V8.... hammer. was ist da wohl los, wenn das Rennen Daytona 500 ist, muss ja unglaublich sein.

Haben lange Spaziergänge am Strand gemacht, sind im Pool gewesen, und den Sunrise vom Balkon aus an gesehen, mit dem Wagen am Strand gefahren, und uns noch Jacken im Daytona500 Store gekauft. Meine erste Jacke ist mir viel zu gross geworden. XXl das war mal. :)

Unser Abendessen bestand aus eine riesen Pizza..... hiess glaub ich super supreme, war die lecker ;)

Lassen heute den Tag ruhig ausklingen, morgen geht es nach Cap Canaveral, und dann ins Hotel in Jupiter,

Werden dann am Abend in der Sportsbar, beim Hotel, essen gehen. Haben morgen Hochzeitstag........

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (20.05.2017), Tarpon Springs (20.05.2017), Sarasota (20.05.2017)

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 184

Danksagungen: 552 / 951

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Mai 2017, 09:19

Da bin ich mal auf Deinen Bericht vom Space Center gespannt!
Als wir vor fünf Jahren dort waren, fand ichdie Stimmung etwas gedrückt - das space program ist ja stark zurück gefahren worden.
ich habe ja einen der guides gefragt, was er glaubt: When will we see humans on the moon again?
und seine Antwort war:
I don't know - but I'm sure they will be Chinsese!

Vielleicht stellst Du die Frage auch?

Have fun!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nicole (22.05.2017)

Bulette

USA-Newbie

Beiträge: 15

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 16 / 6

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20. Mai 2017, 15:13

Hi Wolfi,

ja das kommt hin. Deswegen haben wir nur bestimmte Führungen dort gemacht, weil man schon extreme Unterschiede bemerken konnte. War alles letztes Jahr.
Gruß Bulette
Gruß Bulette
:usa1:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (20.05.2017)

  • »Meisterrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Friesoythe

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 152 / 14

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Mai 2017, 04:16

20.05.2017

Heute morgen starteren wir von Daytona Beach in Richtung Cap Canaveral. Die Fahrt war kurzweilig, und schwups waren wir im Kennedy Space Center angekommen.

Das Parken auf auf dem riesigem Platz war nach der Bezahlung kein Problem.

Wir bezahlen 50 us dollar pro Person für den Tag. Durch den Eingang kommend sahen wir doch einige Veränderungen...
.... zuerst besuchten wir das Kino" heros und ledgens": 3D Kino- gut gemacht!
Danach gingen wir zum Busstop und fuhren die Besichtigungstour.
Diesmal vorbei ab der Startrampe vom Shuttle, was beim ersten Besuch nicht möglich war, da kurz zuvor die
Atlantis von dort aus zur letzten Reise gestartet war.
Die Bustour war sehr gut, haben viel neues gesehen, der Komplex vom Shuttel wird jetzt
Kommmerziel von Boeing betrieben.

Dann der Stop beim Apollo Programm, mit Launch und Besichtigung der Rakete, immer wieder schön...
Zurück mit dem Bus zum Center und dann in die Atlantis Halle, die für uns neu war. Erst in Vorraum ein Film: die Entstehung des Shuttle Progamms, von der Idee in die Realität umgesetzt Dann weiter in ein kino, wo dann der Start usw. gezeigt wurde. Im Anschluss daran, sahen wir die Atlanits, aufgehängt an der Decke. Was ein Anlick wow. Das war wirklich sehr beeindruckend, irre eindrücke inclusive Gänsehaut. Habe unendlich viel Bilder gemacht.

Nu sind wir in Jupiter hane in duffys Sportsbatblecker gegessen und sind jetzt im Zimmer, noch ein bisschen Tv und pennen......

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tarpon Springs (21.05.2017), wolfi (21.05.2017), Sarasota (21.05.2017), SUN (22.05.2017)

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 184

Danksagungen: 552 / 951

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Mai 2017, 11:27

Ja, die Apollo-Rakete (Saturn5?) ist schon gigantisch ...
War denn viel los?

Weiterhin viel Spaß in Florida!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meisterrainer (23.05.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 404 | Hits gestern: 7 548 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 4 416 749