Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 039

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3555 / 1124

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. März 2017, 09:12

Die großen Brüder der Lakota, der neue Repräsentant der USA

Dass der Bison einmal zur gefeierten Touristenattraktion werden würde, war noch vor wenigen Jahrzehnten kaum vorstellbar. Mitte des 19. Jahrhunderts begannen weiße Siedler, die Präriegiganten zu
Hunderttausenden abzuschlachten. Jäger wie der Westernheld William Cody alias Buffalo Bill brüsteten sich damit, Tausende Tiere in wenigen Monaten getötet zu haben :!:
Als die letzte wilde Herde, die vor dem großen Schlachten gerettet werden konnte, gelten die Bisons des Yellowstone-Nationalparks. Die zotteligen Urrinder vor verschneiten Berggipfeln und
dampfenden heißen Quellen sind längst zum Inbegriff des Naturerbes der Vereinigten Staatengeworden. Der Bison ist das Wappentier der US-Nationalparkbehörde und ziert die Flagge Wyomings :super:
Enormen Rückenwind bekam der Bison zuletzt vom Ex-Präsidenten Obama höchstpersönlich. Der erklärte das Wildrind per Gesetz zum neuen Nationaltier der USA. Dass der Bison vor allem in
Staaten wie Wyoming, South und North Dakota, Montana, Utah, Kansas und Texas auf dem Vormarsch ist, also auf republikanischem Stammterritorium, schien den Demokraten nicht zu stören.
Der Weißkopfseeadler, weiterhin US-Nationalvogel, bevorzugt als Lebensraum Seen und Küsten, also Demokratenhabitat. Dahingegen erobert das erste offizielle „nationale Säugetier“ gerade das
Farmland der Great Plains zurück. :hoechstnote:

weiterlesen auf: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :love_us:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (19.03.2017), wolfi (19.03.2017)

Counter:

Hits heute: 5 812 | Hits gestern: 11 449 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 295 012