Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 062

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3584 / 1130

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. November 2016, 10:19

US-Behörden warnen vor Anschlägen auf New York

In New York gilt derzeit ein erhöhtes Sicherheitsaufkommen: US-Bundesbehörden haben vor Anschlägen der Al Qaida um den Wahltermin am Dienstag herum gewarnt :!:
Die Hinweise sind unkonkret und werden derzeit geprüft...... ?( Das erklärte die New Yorker Polizei am Freitag. Sie arbeitet mit dem FBI und anderen Sicherheitsbehörden
zusammen. Ein Sprecher der für die Flug- und Seehäfen zuständigen Port Authority bestätige die Warnung, nannte jedoch keine Einzelheiten. Aus Regierungskreisen in Washington wurde
verlautet, es handle sich um unkonkrete Hinweise auf eine vergleichsweise niedrige Bedrohung durch die Islamistengruppe. Der Sender CBS News hatte ohne Angabe von Quellen berichtet,
die US-Geheimdienste hätten die Behörden in den Bundesstaaten New York, Texas und Virginia über etwaige Anschlagspläne der Al Qaida für Montag gewarnt.

Hier die Meldung: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :love_us:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Counter:

Hits heute: 281 | Hits gestern: 20 650 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 782 410