Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 053

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3575 / 1128

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Oktober 2015, 08:51

Fantasy Fest in Key West

Das Ereignis des Jahres auf der den Keysl in Florida. Das zehntägige Spektakel gilt als das Mekka für Extravaganz schlechthin. Viele lassen für das Fest alle Kleidungsstücke fallen
und verwandeln sich mit Körperfarbe in Phantasiegestalten. Das Fantasy Fest ist für viele Amerikaner ein Highlight, für das sie monatelang planen :!:
Manche kommen als Adam und Eva mit nur drei Blättern auf Brust und Scham. Ein langhaariger Mann trägt nur einen String-Tanga und hat seinen Po mit "Kiss me" verziert. Doch bei
aller Haut geht es auf der Straße freundschaftlich und erstaunlicherweise asexuell zu – man respektiert einander für den Mut, den man aufbringt, den Körper einmal einfach herzuzeigen.
Pfiffe, wie ein Bauarbeiter sie einer schicken Frau hinterhersenden würde, sind hier tabu :P
Das Korallenarchipel, dessen südlichster Punkt nur 90 Meilen von Havanna entfernt ist, zieht einen Mix aus Freidenkern, Schwulen, Weltenbummlern und Frührentnern an. Sie alle lieben
die karibische Atmosphäre in Key West – und den Fakt, dass man hier auf keinerlei amerikanische Bequemlichkeit verzichten muss – von ärztlicher Versorgung angefangen bis hin
zum perfekten Angebot in den Supermärkten und Drogerien und allen erdenklichen Fastfood-Restaurants – die sind jedoch in den neueren Teil der Stadt verbannt.
Die Menschen auf Inseln sind bekanntlich anders. So auch auf den Keys. Einige Anwohner gründeten 1982 die "Conch Republic", die „Meeresschnecken-Republik“.
Dem gleichen Geist entspringt auch das Fantasy Fest, das im Oktober 2015 zum 36sten Mal gefeiert wird. Ursprünglich ersann eine Gruppe von Geschäftsleuten den Karneval,
um in der Nebensaison einen Anreiz für Besucher zu schaffen. Sie trafen den Nerv ihrer Mitinsulaner ins Mark – noch heute stammen 90 Prozent der Festwagen im samstäglichen Umzug von
Einheimischen. Und als Geheimtipp gilt die Parade der Einheimischen freitags. Schon vor dem offiziellen Start organisieren Einheimischen einen "Zombie Bike Ride" – dessen Name Programm
ist. Unzählige Partys finden über zehn Tage statt, dazwischen werden die besten Togas, die besten Hundekostüme oder die besten Kopfbedeckungen prämiert. Mal sehen, was unser "Lui" :huhu:
sich für ein Kostüm einfallen lässt.... ?(

weiterlesen auf: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nicole (16.10.2015), Sarasota (17.10.2015)

Counter:

Hits heute: 2 958 | Hits gestern: 18 469 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 646 347