Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

$ch4pse

USA-Fan

  • »$ch4pse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: IT-Systemadministrtor

Danksagungen: 30 / 34

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. April 2015, 14:04

Hotelpreise San Francisco

Hi Leute,

ich bin grad schonmal am vorab schauen wegen Hotels für meine Reise im Herbst. Als ich da neulich die Preise für San Francisco gesehen habe bin ich fast vom Glauben abgefallen.

Die wollen für 2 Übernachtungen Ende September laut Online-Portalen etwas um die 180$ pro Nacht (und zwar die Motel-Ketten wie Super8, Motel6 und Konsorten). Sind die Preise in SF immer so hoch, oder hab ich da ausversehen nen Feiertag erwischt???
Aug/Sept. 2009: Florida + Mexico / Costa Rica / Panama ==> War geil
Sep./Okt. 2015: 3-Wochen Roadtrip durch den Westen ==> very nice

Oktober 2017: 14-Tage Roadtrip durch Florida ==> in Planung

Beiträge: 1 020

Wohnort: Velden am Wörthersee, Österreich und Tarpon Springs, Florida

Danksagungen: 373 / 668

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. April 2015, 14:32

Generell ist Californien ein teures Pflaster, zB monatliche Mieten betragen schon im Durchschnitt USD 3.000,- Wohngemeinschaften werden immer beliebter bei den Preisen

Aber eine bessere Lösung als mit Suchmaschinen die Preise zu vergleichen kenne ich auch nicht..Feiertag dürfte keiner sein, vielleicht eine lokale Veranstaltung?

Nicole

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 915

Danksagungen: 1658 / 2080

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. April 2015, 14:35

Wann genau fliegst du noch genau?

Auf keinen Fall das Powell Hotel! buchen... Die Lage ist zwar sehr gut aber die reinste Bruchbude!
American Way of Drive....
...in Greven
17-6-2017 :smFlagUS:

$ch4pse

USA-Fan

  • »$ch4pse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: IT-Systemadministrtor

Danksagungen: 30 / 34

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. April 2015, 15:16

@ Tarpon Springs: Ja Feiertage konnte ich inzwischen auch ausschließen..... aber generell sind die Hotels Ende September so teuer.

@ Nicole: Ich werde so ca 21-23 September in SF sein.

//Edit: Wie schauts denn generell in San Francisco oder auch Los Angeles aus mit "wir suchen uns einfach spontan ein Hotel und checken da ein"
Aug/Sept. 2009: Florida + Mexico / Costa Rica / Panama ==> War geil
Sep./Okt. 2015: 3-Wochen Roadtrip durch den Westen ==> very nice

Oktober 2017: 14-Tage Roadtrip durch Florida ==> in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »$ch4pse« (20. April 2015, 15:28)


Nicole

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 915

Danksagungen: 1658 / 2080

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. April 2015, 15:35

American Way of Drive....
...in Greven
17-6-2017 :smFlagUS:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

$ch4pse (20.04.2015)

$ch4pse

USA-Fan

  • »$ch4pse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: IT-Systemadministrtor

Danksagungen: 30 / 34

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. April 2015, 15:57

Mhm also direkt an den Tagen ist da nix. Aber es gibt da des San Francisco Fringe Festival was fast 20 Tage geht laut dem Link. Evtl hat das damit was zu tun.

Das "Oktoberfest by the bay" verpasssen wir leider :(
Aug/Sept. 2009: Florida + Mexico / Costa Rica / Panama ==> War geil
Sep./Okt. 2015: 3-Wochen Roadtrip durch den Westen ==> very nice

Oktober 2017: 14-Tage Roadtrip durch Florida ==> in Planung

Nicole

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 915

Danksagungen: 1658 / 2080

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. April 2015, 16:03

Native American Day

25. September 2015

Das ist auf einem Freitag... diese Tage werden von Amerikaner sehr gern für ein langes Wochenende genutzt..

Das ist zwar kein offizieller Feiertag aber vielleicht trotzdem ein Grund???
American Way of Drive....
...in Greven
17-6-2017 :smFlagUS:

$ch4pse

USA-Fan

  • »$ch4pse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: IT-Systemadministrtor

Danksagungen: 30 / 34

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. April 2015, 16:05

Native American Day

25. September 2015

Das ist auf einem Freitag... diese Tage werden von Amerikaner sehr gern für ein langes Wochenende genutzt..



Ja das hatte ich auch entdeckt, aber wir fahren ja 2 Tage vorher schon wieder ab gen Süden...... komische Sache.


Ich denke wir werde da eher spontan versuchen was zu bekommen.
Aug/Sept. 2009: Florida + Mexico / Costa Rica / Panama ==> War geil
Sep./Okt. 2015: 3-Wochen Roadtrip durch den Westen ==> very nice

Oktober 2017: 14-Tage Roadtrip durch Florida ==> in Planung

Stenzo

USA-Newbie

Beiträge: 44

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 31 / 40

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. April 2015, 18:07

San Francisco ist ein teures Pflaster :) wie viele Großstädte, noch dazu wenn man in Zentrumsnähe sein will :) haben auch vor kurzem wieder gebucht da es bei booking ein "schnäppchen" gab aber da komm ich auch auf ca. 200 dollar pro übernachtung :whistling: dafür aber ein tolles hotel nähe union square.. letztes jahr waren wir im Hotel G auch direkt am Unions Square aber ich glaube da hatten wir Glück mit den Preisen da gerade Bauarbeiten waren (welche uns aber nicht gestört haben)

Beiträge: 1 020

Wohnort: Velden am Wörthersee, Österreich und Tarpon Springs, Florida

Danksagungen: 373 / 668

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. April 2015, 19:00

wir waren letztes Jahr im Februar dort und habe mal die Preise mit Ende September verglichen, sind doch glatt um 70 % teurer als im Februar :cursing:

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 138

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 938 / 1356

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. April 2015, 08:09

Wennst ein Auto hast dann schaue halt 15 MInuten weg von Frisco. Da wird es meist besser. Zb. Flughafennähe. Da kosten die Parkplätze meistens nichts.

$ch4pse

USA-Fan

  • »$ch4pse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: IT-Systemadministrtor

Danksagungen: 30 / 34

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. April 2015, 11:46

Wennst ein Auto hast dann schaue halt 15 MInuten weg von Frisco. Da wird es meist besser. Zb. Flughafennähe. Da kosten die Parkplätze meistens nichts.



Auto hab ich ja..... In San Rafael zum Beispiel kosten die Hotels nen guten 100er weniger. Kann man von dort aus "reinpendeln" nach SF oder ist es da besser mit dem Auto zu fahren?
Aug/Sept. 2009: Florida + Mexico / Costa Rica / Panama ==> War geil
Sep./Okt. 2015: 3-Wochen Roadtrip durch den Westen ==> very nice

Oktober 2017: 14-Tage Roadtrip durch Florida ==> in Planung

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 138

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 938 / 1356

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. April 2015, 16:42

k.a. aber San Rafael ist schon gut ausserhalb. Gibt’s da was tolles in der Gegend. habe da noch nie geschaut. Mit dem Auto hast jedes Mal beim reinfahren die Golden Gate Maut. In Nähe Flughafen ist es sicherlich kein Problem. 100 Dollar ist schon eine Ansage aber auch ein erheblicher Zeitverlust.

$ch4pse

USA-Fan

  • »$ch4pse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: IT-Systemadministrtor

Danksagungen: 30 / 34

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. April 2015, 11:22

Ich habe jetzt das hier gefunden. Die Frage ist ob die Gegend da zu empfehlen ist..... Preislich unschlagbar, Lage akzeptabel

(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)
Aug/Sept. 2009: Florida + Mexico / Costa Rica / Panama ==> War geil
Sep./Okt. 2015: 3-Wochen Roadtrip durch den Westen ==> very nice

Oktober 2017: 14-Tage Roadtrip durch Florida ==> in Planung

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 138

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 938 / 1356

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. April 2015, 15:24

Bewertungen sind durchwachsenwas ich bei Tripadvisor überflogen habe und die Lage wäre für mich nicht so toll. In der gleichnamigen Straße hat mir das Umfeld nicht so zugesagt. Ist aber lediglich meine persönlich subjektive Meinung. Mal schauen was ide andern so dazu schreiben.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

16

Montag, 27. April 2015, 17:14

Naja, auf diese Bewertungen muss das Hotel nicht stolz sein. Und ist schon weit vom Schuss.

Probiere doch mal Hotwire oder Priceline (Express) Da gibt es oft um weniger Geld gute Hotels. Hotwire ab 70% oder 80% Wiederempfehlung kann man nehmen. Oder PL ab 7+, besser 8+
LG - Lui :huhu:

Stenzo

USA-Newbie

Beiträge: 44

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 31 / 40

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. April 2015, 08:53

Also ich kann eine halbwegs zentrale Lage nur empfehlen - ist natürlich Geschmacksache - aber für mich ist das wichtig.. wir haben letztes Jahr über AirBnB ein Appartement gebucht was auf der westlichen Seite (unterhalb vom Golden Gate Park) war und wir haben von dort 45 Minuten mit dem Muni Bus in die Stadt gebraucht. Nach einem Tag stornierten wir dieses Appartement da generell einige Sachen nicht gepasst haben und wir somit auch die restliche Überweisung wieder retour bekamen - und buchten uns in das Hotel G (direkt bei Union Square ein - wie beretis vorher mal erwähnt dürften wir auch ein Glück mit dem Preis gehabt haben - wegen Bauarbeiten) und die Lage war einfach perfekt. Man kann auch mal kurz aufs Zimmer gehen und sich frisch machen zum Abendessen ohne dass man wieder fast 2 Stunden für das hin und her fahren benötigt.

Wie gesagt ist vielleicht Geschmackssache und sicherlich auch eine Frage des Preises aber ich bevorzuge Hotels die eher Zentral gelegen sind.

Hast du generell auch schon mal bei AirBnB nachgesehen - oder kommt das für dich nicht so infrage? (haben das schon oft gemacht und bis jetzt war dies nur einmal ein Reinfall)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

$ch4pse (30.04.2015), Sarasota (30.04.2015)

$ch4pse

USA-Fan

  • »$ch4pse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: IT-Systemadministrtor

Danksagungen: 30 / 34

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 30. April 2015, 09:58

Also ich habe mir jetzt mal das Days Inn San Francisco Intl. Airport in San Bruno ausgesucht. Das ist preislich in Ordnung und man ist mit BART innerhalb von 25 min an der Embarcadero Station. Ich denke damit kann ich leben
Aug/Sept. 2009: Florida + Mexico / Costa Rica / Panama ==> War geil
Sep./Okt. 2015: 3-Wochen Roadtrip durch den Westen ==> very nice

Oktober 2017: 14-Tage Roadtrip durch Florida ==> in Planung

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (30.04.2015), Stenzo (01.05.2015)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Hits heute: 34 785 | Hits gestern: 6 276 | Hits Tagesrekord: 34 785 | Hits gesamt: 7 282 812