Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 912

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3391 / 1090

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2015, 10:48

Utah erlaubt Tod durch Erschießen

Der US-Bundesstaat Utah hat die Hinrichtung von Todeskandidaten durch ein Erschießungskommando wieder offiziell eingeführt. Gouverneur
Gary Herbert unterzeichnete ein entsprechendes Gesetz, das der Senat in Salt Lake City zuvor verabschiedet hatte :!:
Demnach kommen Todeskandidaten im Mormonenstaat künftig wieder vor ein Erschießungskommando, sollten keine Chemikalien für die Giftspritze
vorhanden sein :( Von den 32 US-Bundesstaaten, in denen die Todesstrafe zulässig ist, sind lediglich in Oklahoma
Erschießungskommandos als Alternative zur Giftspritze erlaubt.

Mehr hierzu: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nicole (24.03.2015)

Counter:

Hits heute: 4 401 | Hits gestern: 2 789 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 3 900 872