Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

  • »Sarasota« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Mai 2014, 11:03

Wenig gratis WLAN auf Flughäfen in EU

In den USA gibts gratis WLAN an vielen Flughäfen.
Nicht so in Europa. Nur auf wenigen Flughäfen ist surfen kostenlos.
Auf 21 Flughäfen ist Internet gratis - wie etwa in Wien oder Prag. Auf 14 davon allerdings nur zeitlich begrenzt.
In Berlin zahlt mam 5€ pro Stunde!! In Düsseldorf sogar 6€
LG - Lui :huhu:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (26.05.2014)

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 184

Danksagungen: 552 / 951

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Mai 2014, 14:26

Es gibt auch noch andere Möglichkeiten - in Budapest z. B. war das WLAN von KFC für alle offen - essen würde ich da nicht ...

Und das WLAN in Wien war wirklich gut, auch schnell - wir waren ja schon um 4 Uhr morgens da für unseren Flug um 6.30 ...

Bei 200 km Anfahrt muss man halt Reserven einkalkulieren, so haben wir die Zeit wenigstens nutzen können.

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 129

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 931 / 1306

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Mai 2014, 14:39

In Düsseldorf gibt es eine halbe Stunde gratis
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)
Wenn es wie in Frakfurt oder Nürnberg über eine Pin die per SMS an die Handynummer gesendet wird freigeschaltet werden kann ist es natürlich für Touristen ohne Deutsche Sim Karte nicht möglich.
Für Frankfurt
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

In Nürnberg auch
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

In München auch
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Heute hat doch fast jeder eine Datenflat und geht über Thetering online. Wenn ich die Preise sehe für ne Stunde wird mir schlecht. Mit einer Aldi Karte kann ich da ja schon fast einen Monat mit surfen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (26.05.2014), klaus54 (09.06.2014)

fidich

USA-Kenner

Beiträge: 297

Wohnort: Grünau im Almtal

Danksagungen: 305 / 187

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Mai 2014, 16:48

...Heute hat doch fast jeder eine Datenflat und geht über Thetering online. Wenn ich die Preise sehe für ne Stunde wird mir schlecht. Mit einer Aldi Karte kann ich da ja schon fast einen Monat mit surfen.

Gilt aber leider nur im eigenen Land. Hab grad im Tarifblatt bei meinem Vertrag nachgesehn. Datenroaming in Deutschland geht ja noch mit € 0,54 pro MB, aber in den USA € 15,36 pro MB ;(
With warmest aloha spirit - Fritz :huhu:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (26.05.2014), wolfi (26.05.2014)

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

  • »Sarasota« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 129

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 931 / 1306

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Juni 2014, 08:52

Passt jetzt hier nicht 100 Prozent aber die Japaner scheinen da in Zukunft einen großen Schritt gehen zu wollen und jeden Touristen freise WLAN anbieten zu wollen - und das nicht nur am Flughafen.
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

klaus54 (13.06.2014), Sarasota (13.06.2014)

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

  • »Sarasota« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Juni 2014, 13:12

Das könnten die Amerikaner auch machen!
Dann wären die $14 fürs ESTA gut verwendet. 8)
LG - Lui :huhu:

Counter:

Hits heute: 732 | Hits gestern: 9 851 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 4 425 928