Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 997

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3505 / 1110

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. April 2014, 19:05

USA: Rückfahrkameras ab 2018 Pflicht !

Am gestrigen Montag dann nach vielen Verzögerungen das Department of Transportation in den USA ein Gesetz verabschiedet. Ab Mai 2018 müssen alle neuen Autos eine Rückfahrkamera besitzen :!:
Bis Mai 2016 müssen zehn Prozent der Neufahrzeuge ausgerüstet sein, im Mai 2017 40 Prozent und ab Mai 2018 dann alle Fahrzeuge.

Mehr Hierzu: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)


Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (01.04.2014), Sarasota (01.04.2014), BrigitteCE (01.04.2014), SUN (02.04.2014)

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 632

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2365 / 2892

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. April 2014, 20:12

Gute Idee!
Ich bin froh eine schon jetzt zu haben.
LG - Lui :huhu:

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 131

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 934 / 1324

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. April 2014, 07:45

Ich komme mit den Dingern nicht so zurecht. Vielleicht benötige man dazu auch eine längere Eingewöhnugszeit?

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 192

Danksagungen: 557 / 971

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. April 2014, 09:01

Mir reicht bisher mein "Piepser", der meldet, wenn ich hinten einer Sache/einer Person zu nahe komme - aber ich fahre auch nur einen kleinen, ziemlich übersichtlichen Opel ...

@SUN:

Wie sieht es denn mit den Mietwagen in USA aus, haben (zumindest die großen SUVs) schon alle Kameras?

Unser letztes Auto (ein Prius - der war toll) hatte keine, brauchte sie eigentlich auch nicht!

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 632

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2365 / 2892

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. April 2014, 10:07

Ein paar grössere Autos haben schon Rückfahrkameras. So der Standard SUV - Chevy Traverse. Sogar mit einem echt tollen Farbbild. Super Qualität. Kein Vergleich mit meinem Toyota Verso.
LG - Lui :huhu:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (02.04.2014)

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 131

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 934 / 1324

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. April 2014, 13:05

Bei den größeren SUV ab und zu. Im Pathfinder war eine drinnen und im Tahoe dagegen nicht. Kommt auf das Ausstattungspaket drauf an da es keine zugesicherte Eigenschaft ist.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (02.04.2014), wolfi (02.04.2014), klaus54 (02.04.2014)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 3 159 | Hits gestern: 17 285 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 5 169 294