Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fuzzy

USA-Profi

  • »Fuzzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 817

Danksagungen: 9 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2009, 07:46

The Palms, South Beach - Miami

Wir hatten das Hotel im Jahr 2006 auf unserer Hochzeitsreisen.
Ist zwar nicht das billigste Hotel auf der Collins Avenue aber jeden cent wert.

Die Daten:

(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)
3025 Collins Avenue, Miami Beach, FL 33140
[map=11]3025 Collins Avenue, Miami Beach, FL 33140[/map]

Allgemeine Informationen
Beschreibung:
An den Decken hängen Bombay-Ventilatoren, hohe Säulen schmücken die
bequeme Sitzecke, Palmen sorgen für ein bisschen Grün und
Terrakottaböden tragen zur entspannten Atmosphäre in der geräumigen
Lobby bei. Von der Promenade auf der Rückseite des Hotels blicken die
Gäste auf die schöne Gartenanlage und das Meer. Geschäfts- und
Urlaubsreisende genießen Cocktails auf der Außenveranda mit Blick auf
den Strand.
Extras:
Das Palms liegt am Strand, und Wassersportgeräte sind gegen Aufpreis
erhältlich. Von Donnerstag bis Samstag werden kostenlose Yogakurse am
Pool angeboten (Uhrzeiten und Verfügbarkeit können jederzeit geändert
werden). Von einer Sonnenterrasse mit einem mit Massagedüsen
ausgestatteten Pool können Gäste auf das Meer blicken. Familien wissen
die Lage des Hotels an einer kleinen Strandbucht zu schätzen. Hier ist
das Wasser so ruhig und flach, dass ein Naturbecken entsteht.

Unterkunftsausstattungen
Dieses Hotel am Strand von
South Beach bietet Zimmer in einem neun- und einem zwölfstöckigen
Hochhaus. Gäste können sich in den Hängematten entspannen und die
tropischen Vögel im Garten beobachten.
Im
The Palms South Beach stehen ein beheizter Außenpool, ein
Fitnesscenter, ein Geschenkeladen, ein Restaurant, eine Lobbylounge und
eine Bar zur Verfügung. Dreimal wöchentlich finden kostenlose
Yogasitzungen statt. W-LAN steht kostenlos zur Verfügung.
Gepäckaufbewahrung wird angeboten.
Das The Palms South Beach verfügt über ein Businesszentrum mit Computer und DSL-Internetzugang gegen Gebühr.

  • Außenpool
  • Bar im Poolbereich
  • Concierge
  • Fitnessraum
  • Restaurants im Hotel
  • Zimmerservice (Zeiten beachten)
  • Bar/Lounge
  • Parkservice (Portier)
  • Parken gegen Gebühr
  • Limousinen- oder Citycar-Service (Aufpreis)
  • Banketteinrichtungen
  • Ballsaal
  • Ausstellungsraum
  • Konferenzräume
  • Event-Catering
  • Tagungstechnik
  • W-LAN
  • Kostenloser Internetzugang im öffentl. Bereich
Anzahl Zimmer: 243
  • Mehrsprachige Mitarbeiter
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Gepäckträger/Hotelpage
  • Wagenservice/Doorman
  • Sicherheitsbeamte
  • Anzahl Etagen:
  • Geldautomat/Bank
  • Geschenke-Shop/ Kiosk
  • Reinigungsservice
  • Schuhputzservice
  • Innenhof
  • Billardtisch - in der Nähe
  • Öffentliche Bereiche klimatisiert
  • Fahrstuhl/Lift
  • Serviceleistungen für Geschäftsreisende (Aufpreis)
  • Kostenlose Zeitung in der Lobby
  • Regenschirm

Restaurants:
The Dining Room
– In dem berühmten Restaurant des Hotels wird mediterrane Küche
serviert. Der Schwerpunkt liegt bei frischem Fisch und Meeresfrüchten.
Gäste können sowohl drinnen als auch draußen speisen und den Blick auf
den Atlantik genießen. Täglich werden ein Frühstücksbuffet sowie
Mittag- und Abendessen à la carte angeboten. Jeden Abend wird ein
Drei-Gänge-Menü zum Festpreis serviert.
The Veranda Bar
Mojitos sind die Spezialität dieser hinter der Lobby gelegenen Bar, in
der Cocktails, geeiste Drinks und Snacks angeboten werden. Gäste können
sich auf der überdachten Terrasse mit Blick auf den Garten entspannen.
An einigen Abenden wird Liveunterhaltung geboten.
The Beach Bar – In
der Bar am Pool werden leichte Snacks und Getränke serviert. Vom späten
Vormittag bis in die frühen Abendstunden geöffnet (saison- und
wetterabhängig).
The Great Room – Gäste können die Ruhe
der Hotellobby genießen und Cocktails, Tee oder Kaffee trinken. Von
morgens bis in die späten Abendstunden geöffnet.

Das Frühstück war das Beste unserer Reise, wir genossen es jeden Morgen.
Sehr großes Frühstücksbuffet , "vor dir gemachte" Rühreier wie man sie will... ein Traum.
Der einzige Nachteil war, das Hotel hatte keine Balkone und man konnte die Fenster nicht öffnen.
Zusatzkosten (z.B. valet parking) bleiben im Vergleich zu den Hotels gleicher Klasse durchaus im Rahmen.

Im Poolbereich gibt es sogar - zwischen den Palmen - Hängematten zum relaxen. :bravo:
Neben dem Hotel wurde zu unserer Zeit gerade ein neues Haus (Hotel?) gebaut, das war das einzig störende.

robinhood0729

USA-Profi

Beiträge: 756

Wohnort: fast am aequator

Beruf: malheur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Januar 2009, 18:53

Kein Wunder das die dort eine gute Kueche haben der Chefkoch "Gerdi" ist ein Deutscher und kommt aus dem Schwarzwald und ist nebenbei ein guter Freund von mir.Das Hotl eroeffnet uebrigens im Februar auch einen Top Nightclub fuer die Nachteulen.
Gruss von der EastCoast
:hot:
Robinhood0729

Counter:

Hits heute: 6 714 | Hits gestern: 14 588 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 5 865 253