Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ywan

USA-Newbie

  • »Ywan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. März 2012, 10:07

Welche Anmietestation bei Alamo in SF?

Hallo zusammen,

ich miete diesen Sommer zum ersten Mal ein Auto in den USA, mit meiner Freundin will ich von SF über LA nach Las Vegas :D . Der Klassiker schlechthin vermutlich. Ich bin noch unter 24, weshalb ich mich für Alamo als Vermieter entschieden habe, da diese m.E. das Beste Angebot für Junglenker haben (Young&Free USA). Ich hab jetzt fleissig durch euer Forum gelesen und schon sehr viel gelernt :super:. Oft wird die Choice Line erwähnt und ich weiss nun was das ist, und das Konzept gefällt mir. Somit wollte ich fragen, welche Anmietestationen in San Francisco eine solche Choice Line anbieten. Wegen der Lage unseres Hotels in SF kommen Convention Center oder Union Square in Frage.. Flughafen wäre eher ungünstig, da wir die Zeit in SF kein Auto möchten, sondern es erst nach unserem Aufenthalt dort holen wollen, eine Reise zum Flughafen zurück wäre also unnötiger Zeitverlust. Ausser ihr sagt mir, dass sie am Union oder beim Convention Center nur Klapperkisten anbieten. :rolleyes:.
Ach so und gemietet werden soll ein Mid-Size SUV, am liebsten wäre mir sowas wie ein Chevy Equinox oder Ford Esacape, die tragen dann auch noch mehr zum Ami-Feeling bei als z.B. ein Toyota RAV4 :P

BTW, Tolles Forum!

Beste Grüsse,

Y.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 657

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2389 / 2934

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. März 2012, 13:16

Vorerst ein herzliches willkommen in unserem netten Forum.

Normalerweise gibt es die Choiceline nur bei grossen Flughäfen. Bei Innenstadtanmietung wirst du wahrscheinlich kein Glück haben.
LG - Lui :huhu:

Travelina

USA-Profi

Beiträge: 1 329

Wohnort: Wien

Danksagungen: 181 / 58

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. März 2012, 14:56

Ich kenne in SF auch nur die Anmietung am Flughafen, aber meine Erfahrung war: wenn man bei Stadtbüros ein Mietauto übernimmt, bekommt man eines vorgesetzt und hat keine Auswahlmöglichkeit. Das ist uns schon in verschiedenen Städten (nicht USA) so gegangen. In den USA haben wir immer meistens nur am Flughafen das Mietauto übernommen. In Florida haben wir 2x ein Mietauto getauscht (nicht am Flughafen) und da haben wir auch immer ein Auto zugeteilt bekommen.
LG

Travelina

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 202

Danksagungen: 574 / 987

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. März 2012, 15:02

Meine zwei Vorschreiber haben Recht, die Stadtbüros weisen einem ein Auto zu ...

Nach Berichten dauert das auch manchmal länger, weil die nicht so gut ausgestattet sind. :seufz:

Alamo am SF Flughafen hat eine große Choiceline - aber:

Bei Einwegmieten kann es auch passieren, dass einem ein Wagen zugewiesen wird! Ihr wollt doch das Auto in Vegas abgeben, habe ich das richtig verstanden ?

Ywan

USA-Newbie

  • »Ywan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. März 2012, 16:32

Das geht ja schnell hier 8) Schönen Dank!

Genau, wir wollen das Auto in LV abgeben. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Choice Line am Flughafen oder vorlieb mit einem zugewiesenen Wagen nehmen? Oder kommts eh nicht darauf an, da der Wagen auch am Flughafen zugewiesen würde?

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 657

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2389 / 2934

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. März 2012, 16:52

Wenns praktischer ist dann hol dir das Auto im Stadtbüro.

So gut oder wichtig ist die Choiceline sicher nicht. Falls dir das Auto nicht passt dann gehe nochmals zum Schalter um es auszutauschen.
LG - Lui :huhu:

bavariagirl

USA-Top of the Pop

Beiträge: 2 859

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. März 2012, 18:20

Hi,
also die ChoiceLine am Airport von SFO haben wir 2 mal benutzt. Ich kann Dich trösten, sooo groß ist die Auswahl dort nicht....

Sollte Dir das Auto garnicht zusagen, kannst es ja jederzeit bei einer anderen Alamo Station tauschen. Mußten wir zwangsweise schön öfters machen, da irgend ein Lämpchen leuchtete (Oil Change, Kühlwasser oder ähnl.) ;)

Dir ist schon bekannt, daß die Wagenmiete ab 4 Tagen den gleichen Preis wie bei einer vollen Woche (7 Tage) kostet?
Kenne ja Deine genauen Reisepläne, bzw. die Aufenthaltsdauer in SFO nicht - aber für das Eine oder Andere kann ein Mietwagen schon von Nutzen sein.
Solltest Du in die Gegend des Flughafens kommen, gibt es dort gleich ein relativ günstiges Chinese-Buffet , heißt Bei Jing Buffet ;) (Als junger Mensch hat man doch immer Hunger :rolleyes: )
liebe Grüsse
Bavariagirl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bavariagirl« (18. März 2012, 18:27)


SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 136

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 938 / 1351

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2012, 09:06

Dir ist schon bekannt, daß die Wagenmiete ab 4 Tagen den gleichen Preis wie bei einer vollen Woche (7 Tage) kostet?


Stimmt nicht ganz. Bei 5 Tagen zahlst du so viel wie bei 7 Tagen, jedoch musst du in SFO mit großer Wahrscheinlichkeit viel Parkgebühren zahlen. Muss man sich halt ausrechnen. Vom Flughafen zum Hotel musst du ja auch irgend wie kommen und vom Hotel zur Anmietstation. Das kostet auch Geld. Der Equinox ist übrigens kein Midsize SUV mehr. Der gehört schon seit längerer Zeit zu den Standard SUV. in SFO habe icb damals ein Auto zugewiesen bekommen. hatte auch Einwegmiete von SFO nach LAS.

bavariagirl

USA-Top of the Pop

Beiträge: 2 859

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. März 2012, 12:32

Dir ist schon bekannt, daß die Wagenmiete ab 4 Tagen den gleichen Preis wie bei einer vollen Woche (7 Tage) kostet?


Stimmt nicht ganz. Bei 5 Tagen zahlst du so viel wie bei 7 Tagen, jedoch musst du in SFO mit großer Wahrscheinlichkeit viel Parkgebühren zahlen. Muss man sich halt ausrechnen. Vom Flughafen zum Hotel musst du ja auch irgend wie kommen und vom Hotel zur Anmietstation. Das kostet auch Geld. Der Equinox ist übrigens kein Midsize SUV mehr. Der gehört schon seit längerer Zeit zu den Standard SUV. in SFO habe icb damals ein Auto zugewiesen bekommen. hatte auch Einwegmiete von SFO nach LAS.


Upps, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Hast natürlich Recht Sun. Danke für die Berichtigung.

Eine Einwiegmiete von Kalifornien nach Nevade mußten wir bisher bei Alamo nie bezahlen, haben aber auch immer am Airport angemietet, liegt es daran? (wobei in den Bedingungen meist steht: zw. CA und NV )
Da wir meist in den "günstigeren Motels" (Days Inn etc.) an der Lombardstreet gewohnt haben - dort wurden keine Parkgebühren verlangt - hielten sich die Kosten für uns in Grenzen. Ins Stadtzentrum fahren öffentl. Verkehrsmittel, bzw. nutzten wir Parkuhren (für 1-2Std.)
Im Golden Gate Park, bzw. in der Golden Gate National Area ist Parken eh frei.

Aber ob mit oder ohne Auto, muß natürlich jeder selbst entschscheiden. Hängt ja sehr von den persönlichen Vorstellungen ab. (So sind wir schon etwas älter und nicht mehr für stundenlanges Laufen geeignet ;) , gehen gerne günstig Buffet-Essen, dies ist im Stadt-Innen-Bereich meist nicht möglich.)
liebe Grüsse
Bavariagirl

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 136

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 938 / 1351

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. März 2012, 13:56

Einwegmiete zwischen Kalifornien und Nevada ist bei Alamo natürlich kostenlos, egal ob Stadt oder Flughafenbüro . Ich meinte damit nur das wahrscheinlich bei einer Einwegmiete unter Umständen ein Auto zugeteilt wird. Das Wahrscheinlichkeit wird größer umso größer die gebuchte Kategorie ist. Ich würde wegen den Parkgebühren auch nicht auf das Auto verzichten. Ich bin in San Francisco mit dem Auto gut zurecht gekommen.

Travelina

USA-Profi

Beiträge: 1 329

Wohnort: Wien

Danksagungen: 181 / 58

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. März 2012, 14:50

Die Parkplatzgebühr direkt bei Fishermans Wharf betrug voriges Jahr USD 35,-! Und auch die günstigen Motels in der Lombard Street verlangen Parkgebühr, wenn gerade ein Special Event in der Stadt ist. Im gleichen Motel zahlten wir 2010 keine Parkgebühr und 2011 zahlten wir USD 12,- pro Tag.
LG

Travelina

Ywan

USA-Newbie

  • »Ywan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. März 2012, 14:33

Hui, da hab ich doch grad vergessen dass ich euch hier gefragt habe:). Bin (noch) kein häufiger Forumsposter.

Ok, wenn das so ist, werden wir vermutlich in der Stadt buchen und einfach meckern bis uns das Auto passt. Weil um der weg zum Flughafen wäre nochmals mit unsinnigen Kosten verbunden wäre. Aber die Wagen bei Alamo sind grundsätzlich schon eher neu, oder? Keine alten Klapperkisten?

Travelina

USA-Profi

Beiträge: 1 329

Wohnort: Wien

Danksagungen: 181 / 58

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. März 2012, 15:58

Die meisten Autos sind bei Alamo fast neu. Einmal bekamen wir ein funkelnagelneues Oldsmobil. Da waren sogar die Plastikfolien an den Chromteilen noch drauf. Aber meistens sind es Autos in einen sehr guten Zustand. Und falls mal etwas nicht passen sollte (was bei uns auch schon mal vorgekommen ist), dann tauscht man - wie eh schon zuvor beschrieben wurde - einfach um. Aber Achtung, Alamo hat hauptsächlich die Vermietestellen auf Flughäfen.
LG

Travelina

bavariagirl

USA-Top of the Pop

Beiträge: 2 859

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. März 2012, 18:59

Hi,
also Klapperkisten haben wir bei mehr als 20 Anmietungen bei Alamo noch nie gesehen oder erhalten. Die Autos die wir erhielten hatten von wenigen Hunder Meilen bis max 30.000 mi auf dem Buckel. Da kannst ganz beruhigt sein.
Das einzige worauf wir i.d. R. achten, ist daß genügend Meilen bis zur nächsten Inspektion vorhanden sind. (Kann man meist am Bordcomputer ablesen, sonst einfach fragen). Dies liegt bei uns aber daran, daß wir meist 4-6 Wochen unterwegs sind und da oft viele Meilen abfahren...
liebe Grüsse
Bavariagirl

Counter:

Hits heute: 8 813 | Hits gestern: 18 741 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 770 292