Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TikiBar

USA-Fan

  • »TikiBar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: Regau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Mai 2011, 13:18

Mietwagen in New York

Hab grad die Erfahrung gemacht, dass - wenn möglich - Mietwagen in Newark und nicht direkt in NYC angemietet werden sollten - sind bei 3wöchiger Buchungsdauer um 150 - 200 Euro billiger!

elfie60

USA-Profi

Beiträge: 870

Beruf: retired

Danksagungen: 63 / 257

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Mai 2011, 14:20

RE: Mietwagen in New York

Hab grad die Erfahrung gemacht, dass - wenn möglich - Mietwagen in Newark und nicht direkt in NYC angemietet werden sollten - sind bei 3wöchiger Buchungsdauer um 150 - 200 Euro billiger!

So ist es, alles was in NYC gebucht wird, ist erheblich teurer. Wenn es sich nicht umgehen läßt, evtl. versuchen, den Mietwagen während der Rundreise in einer anderen Stadt schnell umtauschen. :huhu:
LG, Ellen

Wirklich reich sind nur die Leute, die mit der Zeit nicht sparen müssen.

( Ernest Claes )

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 131

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 934 / 1324

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Mai 2011, 21:23

Bei Anmietungen an den Stadtstationen in New York gibt es beim größeren Paket mit dem Zusatzfahrer zudem keine Tankfüllung inklusive. Der Weg nach New Wark kann sich also rechnen.

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Mai 2011, 00:08

In New Jersey und somit auch in Newark, ist eigentlich alles preiswerter als im Bundesstaat New York.

Aber man sollte bedenken, wo man dann hinfahren will. Eine Fahrt rund um New York City kann schon langwierig und anstrengend sein. Wir sind vor ein paar Jahren in Newark gelandet, haben dann unseren Mietwagen übernommen und uns auf den Weg nach Long Island gemacht. Das war eine Tortur, die etwa 3 Stunden gedauert hat, um New York City zu umrunden. Der Hinweg südlich der Stadt war genauso blöd, wie der Rückweg, den wir dann nördlich versuchten.

Beim nächsten Versuch, nach Long Island zu fahren, wurde dann JFK gewählt. Das war ohne Frage die bessere Wahl, auch wenn der Wagen ein paar Dollar mehr gekostet hat. Da ist mir der Urlaub dann auch zu schade, um mich in den Stau zu stellen.

Gruß

Uwe

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 191

Danksagungen: 557 / 971

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Mai 2011, 11:59

Wir sind vor zwei Jahren im März auch in Newark gelandet und haben das erste Wochenende auch in Secaucus gewohnt, bevor wir nach Niagara sind. Das zweite Wochenende war dann in einem Hotel Nähe Wall St - ich fand es sehr interessant, erst mit dem Bus von Secaucus durch den Holland (?) Tunnel und später mit dem Auto die gleiche Strecke nach Manhattan rein, natürlich kostet es etwas Zeit ...

Am Montag Morgen sind wir dann gemütlich über die Brooklyn Bridge und dann in großem Bogen über Long Island nach Newark zurück - mit vielen Stops zwischen alten Häusern, am Strand etc. Auch das hat mir und vor allem meiner Partnerin sehr gut gefallen - ich musste mich ja ab und zu auf den Verkehr konzentrieren ...

Es kommt also immer drauf an, wann man wohin fährt/fahren muss.

PS: Newark ist auch einiges übersichtlicher als JFK!

Counter:

Hits heute: 5 598 | Hits gestern: 16 455 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 5 144 259