Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SUN

USA-Top of the Pop

  • »SUN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 134

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 937 / 1342

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. November 2010, 23:03

Garmin Navi mit GPS Log Funktion

Durch rumspielen an meinen Navi wegen Wegpunkten, bin ich bei meinen Garmin Navi auf etwas interessantes gestossen. Das Garmin Nüvi Navi loggt zu Service Zwecken die gefahrenen Strecken mit. Dieses wird jedoch mit keinen Wort beworben bzw. in der Anleitung erwähnt!
Die entstandene Datei kann dann mit Google Earth geöffnet werden. Das ersetzt dann einen GPS Logger. Ich muss das noch ein wenig testen. So wie es aussieht kann ich dann meinen GPS Logger zu hause lassen :jipi: Wieder ein Gerät weniger zu schleppen :bravo:

Die meisten hier dürften glaube ich Tom Tom haben? Vielleicht gibt es das bei den neueren Tom Tom auch :?:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2921

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. November 2010, 03:36

Ich habe auch schon bei meinem TomTom Navi geschaut ob es eine Datei gibt, die die gefahrene Strecke aufnimmt. Muss es ja, da man ja IQ Routes fahren kann, die sich an der Fahrstrecke aller TomTomnutzer orientiert. TomTom holt sich die Daten wenn man TomTom Home startet und aktualisiert.

Soweit ich mich erinnern kann, kann man die Route jedoch mit keinem mir bekannten Programm auslesen.
Ich bleibe da lieber bei meinem kleinen GPS-Recorder. Auch kann der einiges mehr wie Höhe, Durchschnittsgeschwindigkeit. Auch ist die dazugehörige Software echt super.
z.B. Einbindung der Route inkl. Fotos in Google Maps und man kann es als Link verschicken. (HAbe ich mit meiner Midwestroute hier im Forum gemacht)

Also für Strecken die man nur nachvollziehen will sicher gut. Wenn man aber Fotos einbinden etc will, dann braucht man schon einen seperaten GPS Recorder - finde ich.
LG - Lui :huhu:

fidich

USA-Kenner

Beiträge: 298

Wohnort: Grünau im Almtal

Danksagungen: 305 / 187

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. November 2010, 15:17

@SUN

klingt ja sehr interessant! Ich hoffe es gibt weitere Infos von dir, wenn du ausgetestet hast. Ich hab auch ein Garmin Nüvi
With warmest aloha spirit - Fritz :huhu:

SUN

USA-Top of the Pop

  • »SUN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 134

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 937 / 1342

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. November 2010, 22:12

Hier eine kurze Anleitung. Es gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten aber das ist das erste was ich jetzt gefunden.

Die aufgezeichneten Log Datein kannst du z.b. ganz einfach mit Google Earth öffnen.
Zuerst musst du das Navi an den PC hängen.
Entweder einfach Google Earth starten mit Datei öffnen, dann auf das Laufwerk vom Garmin klicken und anschliesend auf die Datei Current.gpx klicken. Die Datei siehst du aber erst wenn du vorher unten rechts auf alle Dateien anzeigen gegangen bist. Und schon siehst du die ganzen Routen was du gefahren bist. :huhu:

Die zweite Möglichkeit ist auf Tools in Google Earth klicken und Gps auswählen. Dort dein Navi auswählen und bestimmen welche Dateien importiert werden sollen.

Mehr kommt morgen :huhu:

@Lui
wenn ich auf die einzelnen Wegpunkte klicke zeigt er mir auch alle Daten an. Im gesamten z.b. die ganzen gefahrenen KM, gesamt benötigte Zeit Höhe usw.
Wenn ich auf einzelnen Wegpunkte klicke zeigt er mir auch an wie schnell ich war an der aufgezeichneten Stelle und wieviel Uhr es war

Ich stelle morgen mal eine Datei zum ansehen bereit :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2921

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. November 2010, 01:36

Na das klingt aber echt gut.

Wenns eine .gpx Datei ist, dann kann man sie auch mit anderer Software öffnen, die dann z.B. Fotos die GPS-Position zuordnen kann.

Echt toll. :jipi:
Ein Grund mehr um auf Garmin umzusteigen. (Falls ich die gpx-Datei bei Tomtom nicht finde.
LG - Lui :huhu:

SUN

USA-Top of the Pop

  • »SUN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 134

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 937 / 1342

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. November 2010, 15:36

So hier habt ihr mal eine test Datei. Ich finde die Logs recht sauber. Das einzige was mir nicht so gefällt das er pro Tag einen Log erstellt. Kann man aber ohne Probleme mit einen GPX Editor bearbeiten. Beim importieren mit Google Earth darauf achten das das Häckchen bei Google KML-Line Strings gesetz ist. :huhu:
So wie es aussieht ist es nichts anderes wie GPS Logger - da hätte ich mir das Geld auch sparen können :agrr: Auf der anderen Seite wäre es ein Teil weniger zum rumschleppen :jipi:

index.php?page=Attachment&attachmentID=1350

:modedit: Wichtig:

Die Datei runterladen und dann die Dateiendung auf .gpx ändern. Nur dann läuft das Ganze auf Google Earth.

Die Datei muss dann current.gpx heissen!!!

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2921

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. November 2010, 22:33

Geht prima auf Google Earth. :super:

Warst am Fürther Bahnhof? ;)
LG - Lui :huhu:

SUN

USA-Top of the Pop

  • »SUN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 134

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 937 / 1342

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. November 2010, 10:40

Warst am Fürther Bahnhof? ;)


Nö!

Aber da sind doch alle nötigen Daten gespeichert wie beim GPS Logger auch oder? Ich vermisse nichts.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2921

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. November 2010, 17:08

Warst du nicht in der Gebhardtstrasse? Die ist laut meinem Plan gleich beim Bahnhof. ?(
LG - Lui :huhu:

SUN

USA-Top of the Pop

  • »SUN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 134

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 937 / 1342

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. November 2010, 23:13

Warst du nicht in der Gebhardtstrasse? Die ist laut meinem Plan gleich beim Bahnhof. ?(


Die Strasse ist am Bahnhof. Das ist richtig. Ich bin aber erst nach dem Bahnhof auf diese Strasse. Hab diesen also nicht gesehen :seufz: :huhu:

Counter:

Hits heute: 7 133 | Hits gestern: 14 232 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 339 900