Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Travelina

USA-Profi

Beiträge: 1 329

Wohnort: Wien

Danksagungen: 181 / 58

  • Nachricht senden

41

Samstag, 24. September 2011, 21:33

Standard SUV in Las Vegas bei Alamo, in der Choiceline nur einer vorhanden - Jeep Grand Cherokee. Wir hatten über Holiday Autos Premium gebucht (inkl.aller Versicherungen und ohne Selbstbehalt), aber der "nette" Mitarbeiter wollte uns weismachen, dass einige der abgeschlossenen Versicherungen in den USA nicht gültig sind und wir unbedingt noch einige dazu abschließen müssen um wirklich abgesichert zu sein. Er war unangenehm hartnäckig.
LG

Travelina

Beiträge: 1 020

Wohnort: Velden am Wörthersee, Österreich und Tarpon Springs, Florida

Danksagungen: 373 / 659

  • Nachricht senden

42

Freitag, 7. Oktober 2011, 02:44

Gestern hatten wir in Miami den schnellsten Mietwagen check in ever :jipi: Kein Mensch vor uns bei National und einen Top ausgestatteten Ford Fokus mit Leder,Schiebedach (in Florida ja unnötig)und sonstigen Schnickschnack bekommen. :chill: Der Wagen war ja eigentlich zu klein für diese Ausstattung, Windschutzscheibe voll mit Regensensor,Autoabblendung des Spiegels usw :hot: und das Alles für E 27.- :bravo: :bravo: :bravo:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

43

Samstag, 8. Oktober 2011, 01:24

Midsize SUV

In Dallas-Fort Worth habe ich wie gebucht einen Midsize SUV bekommen.

Es gibt eine choiceline, aber es waren nur 2 Fahrzeuge dort.
War aber egal, weil mir gleich ein Ford Escape angelacht hat. Der hatte auch nur 400 Meilen auf den Buckel.
LG - Lui :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 17:10

Midsize SUV

In Sarasota habe ich wieder das gleiche Auto wie in Texas bekommen.

Midsize SUV gebucht und bekommen.
Wieder einen Ford Escape.
Hat ein wenig mehr Meilen am Buckel, aber dafür eine bessere Ausstattung (Limited) mit Ledersitzen, USB usw.

Bin zufrieden.
LG - Lui :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 3. November 2011, 16:08

Midsize SUV

Sarasota - Alamo - November 2011

Midsize SUV gebucht.
sollte einen Jeep Liberty bekommen. Der war aber angeblich nicht ganz sauber und so wurde es ein

Dodge Nitro (Upgrade? - ist das nicht die Standard SUV Klasse)

Gross und geräumig, aber leider schwache Ausstattung - nicht einmal ein Tempomat.
LG - Lui :huhu:

Mike

Admin

Beiträge: 2 770

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 303

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 3. November 2011, 16:12

Glaub ich nicht, daß Du da ein Upgrade bekommen hast. Wir hatten auch Midsize SUV gebucht und den Nitro bekommen in Denver.

Edit: Lt Voucher hatten wir Kat. JL (Jeep Liberty oä)
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 3. November 2011, 16:31

Jeep Liberty ist auf alle Fälle Midsize SUV.

Weiter oben (vorige Seite) schreibst von Standard SUV und Nitro. Deshalb dachte ich es wäre ein Upgrade.
Ist aber echt nicht wichtig.
LG - Lui :huhu:

Mike

Admin

Beiträge: 2 770

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 303

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 3. November 2011, 16:38

Ja hab ich dann auch gesehen ... deswegen mein Edit im Beitrag
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 129

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 931 / 1306

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 3. November 2011, 18:22

Auf der Quittung beim abgeben könnt ihr nachlesen was ihr gefahren seit. IFAR = Midsize SUV und SFAR = Standard SUV. Ich könnte mir aber vorstellen das es ein Midsize SUV ist. Grund dafür ist das bei Standard SUV Tempomat eine zugesagte Eigenschaft laut Alamo ist. Es kann aber auch sein das er ein Standart ist und nur aufgrund der mangelnden Ausststattung als Midsize degradiert wurde.
Bei den Choice Lines ist schon Vorsicht geboten. :!: In Las Vegas ist die Midsize und Standard SUV Kategorie miteinander verschmolzen und viele Midsize stehen in der Standard Reihe.
Ich hatte auch schon bei den ganz normalen Midsize Fahrzeugen ein total abgefahrenes Auto gesehen und wollte schon einsteigen und habe dann erst bemerkt das vorne rechts nur ein Notrad dran war :cursing:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 3. November 2011, 20:29

Auf dem Schlüsselangänger habe ich auch einiges entdeckt.

Da steht Baujahr und Type und Kennzeichennummer und dann noch ein Code.

Bei mir steht IRAR: was ist das für eine Kategorie???
LG - Lui :huhu:

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 184

Danksagungen: 552 / 951

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 3. November 2011, 21:41

(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Dort wird erklärt für das R an zweiter Stelle: Recreational Vehicle.

Vielleicht sollte das aber doch ein F sein für SUV ?

PS: Ich kenne diese Begriffe, weil ich doch dieses Jahr einen Prius hatte, H für Hybrid ...

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

52

Freitag, 4. November 2011, 01:42

Midsize SUV - Crossover

Habe das Auto getauscht und nun ein tolles Upgrade bekommen.

Sarasota - Alamo - November 2011

Midsize SUV gebucht und einen dodge Journey bekommen.

Schönes, neues Auto mit fast allem Schnick, Schnack.

Kategorie FGAR = Fullsize Crossover

Na nicht schlecht Herr Specht.
LG - Lui :huhu:

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 129

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 931 / 1306

  • Nachricht senden

53

Freitag, 4. November 2011, 11:01

Bei mir steht IRAR: was ist das für eine Kategorie???


Wahrscheinlich ein Fehler oder eine interne Unterteilung. Die Kategorie selber kannst du ja so in Deutschland gar nicht buchen.

bavariagirl

USA-Top of the Pop

Beiträge: 2 859

  • Nachricht senden

54

Freitag, 4. November 2011, 11:34

Hi,
auf der alamo com-Seite ist ein Auto zu buchen - Full Size Crossover (Dodge Journey or similar). Es liegt preislich zwischen Standard und Fullsize SUV. Allerdings nur für US-Bürger? Geht man mit "Where You live" und Germany hinein, erscheint diese Kategorie nicht mehr.
Vielleicht fällt es unter diese Kategorie?
.
liebe Grüsse
Bavariagirl

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 129

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 931 / 1306

  • Nachricht senden

55

Freitag, 4. November 2011, 13:19

Das ist eine Zwischenkategorie für welche es keine Choice line gibt. Vieleicht werden die Fahrzeuge vor Ort ja direkt zugeteilt? In Deutschland bei den großen Brokern werden diese Kategorien nicht geführt.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 627

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2356 / 2853

  • Nachricht senden

56

Freitag, 4. November 2011, 16:22

Der Flughafen von Sarasota ist sehr klein. Da gibt es keine choiceline. Das Auto wurde mir zugeteilt.
Von der Größe und Art her habe ich mir auch gedacht, dass der Dodge zwischen den beiden Klassen liegen kann.
LG - Lui :huhu:

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 129

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 931 / 1306

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 9. November 2011, 12:09

Hier mal zitiert ein kurzer Bericht eines Kunden. Bestimmt für den ein oder anderen interessant.

Zitat

der guten Tradition halber moechte ich mich einem kurzen Statusbericht nach unserem 2011er Floridaurlaub kurz bei Ihnen melden. Hat alles wieder wunderbar funktioniert - in Miami gibts inzwischen eine Bahn die direkt in das Vermietgebaeude faehrt. Alles ist gut ausgeschildert und geht fix, man erspart sich die Suche nach dem Bus .... der Alamoschalter liegt dann rechter Hand. Die Schlange bei Alamo war etwas laenger als bei unserem letzten Besuch, aber nach ca. 25 Minuten waren wir am Schalter. Natuerlich wurden wir drauf "hingewiesen" dass unsere gebuchte Klasse Intermediate SUV (also: IFAR) leider fuer vier Personen zu klein waere und wir einen groesseren braeuchten, zumal "... do you have luggage?" Ach was ... Natuerlich hat er uns ein Bild mit einem kleinen SUV gezeigt, aber wenn man weiss was man gebucht hat wartet man einfach bis der Alamo-ist mit seiner "Show" fertig ist, unterschreibt den Vertrag, verneint GPS und Roadsideplan und faehrt in die unterste Ebene, geht nach rechts wo die Midsize SUVs stehen und sucht sich den "schoensten" aus. Es gab reichlich Dodge Durangos, Dodge Nitros, Jeeps (ich denke Commander - aber sehr klein), einen Nissan Pathfinder und "unseren" Ford Explorer XLT 4x4 in weiss und mit einer Gepaeckabdeckung (hatte ich noch nie zuvor gesehen!!). Der Ford war innen (und aussen) am groessten - der Durango war neuer, hatte aber nicht soviel Gepaeckplatz, der Nitro rangierte dahinter und die Jeeps waren deutlich am kleinsten. Wir hatten den Pathfinder quasi schon belegt als der tolle Ford aus der Waesche kam und aufgrund der Farbe, der total getoenten hinteren Scheiben und der Gepaeckraumabdeckung sofort "occupiert" wurde. Der Wagen war von 2010, hatte 38.000 mi auf'm Tacho und war innen und aussen sehr sauber. Spritverbrauch lag bei zurueckhaltender Fahrweise bei ca. 11,3 l/100km (20mi/gal.) Rueckgabe in Miami wie bei Alamo ueblich problemlos - ankommen, einscannen, Schnibbel ausgedruckt = fertig! Auf dem Schnibbel steht uebrigens (hatte ich noch nie drauf geachtet) "fakturierte Klasse IFAR .... gefahrene Klasse SFAR". Also, alles super - ich denke allerdings das wir 2012 mal mit Florida aussetzen .... es sei denn wir "stolpern" ueber guenstige Fluege in die Gegend ..... so, schoene Gruesse aus dem Rheinland


Auf die Frage ob er vielleicht die Klasse verwechselt hat hat er folgenden geschrieben

Zitat

yepp die aufgelisteten Wagen standen alle in der Midsize SUV line .... die SFAR Line ist auch etwas entfernt, also keine Verwechselung unsererseits.

Mike

Admin

Beiträge: 2 770

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 303

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 9. November 2011, 12:24

Danke Norman! Super Info :super:
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

Gilla

USA-Newbie

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

59

Samstag, 17. Dezember 2011, 23:49

:super: Jetzt komme ich auch endlich dazu meinen Mietwagen vom September 2011 hier einzutragen



Übernahme in Denver bei National choiceline

gebucht Economy erhalten - Ford Focus 4DR

getauscht in Salt Lake City keine choiceline - erhalten Hyundai Sonata

Rückgabe San Francisco


National hat mir für den Tausch erneut eine Tankfüllung berechnet, obwohl ich den Ford vollgetankt zurück gab und sich geweigert das Geld zurück zu zahlen.

Es wurde mir dann von Holidayautos ersetzt :super:

LG

Gilla

Gilla

USA-Newbie

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 18. Dezember 2011, 00:02

]Was ich noch nachtragen möchte:

in der Choiceline in Denver standen nur 3 Fahrzeuge

Zwischen Colorado und Kalifornien wurde keine Einwegmiete berechnet.

LG
Gilla

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 3 129 | Hits gestern: 7 295 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 4 435 620