Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kokopelli

USA-Newbie

  • »kokopelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Juli 2008, 16:08

Bezahlen auf Reisen - USA

Hallo liebe Forumsfreunde !

Mich hat jetzt auch der Virus gepackt und ich habe einen Beitrag geschrieben. Aus meiner früheren Tätigkeit heraus hat es sich ergeben, dass der Reisezahlungsverkehr mein erster Beitrag ist. Ich habe eine Aufstellung der wichtigsten Reisezahlungsmittel erstellt -die bitte unbedingt beachten - für österreichische Karteninhaber gültig ist.

Liebe Grüsse Kokopelli

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2919

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. August 2009, 15:30

Achtung!
Die Datei wurde heute von Kokopelli überarbeitet!!
LG - Lui :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2919

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. November 2009, 12:09

Und es gibt schon wieder eine neue Version!
»Sarasota« hat folgende Datei angehängt:
LG - Lui :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2919

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juli 2010, 10:06

Und wieder gibt es eine neue Version:
»Sarasota« hat folgende Datei angehängt:
LG - Lui :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2919

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Februar 2011, 16:21

Es gibt wieder eine neue Version!!

Wichtigste Änderung: Die Gebühr bei Auslandszahlung wurde bei Diners auf 1,5% angehoben.
»Sarasota« hat folgende Datei angehängt:
LG - Lui :huhu:

Gus

USA-Top of the Pop

Beiträge: 6 587

Danksagungen: 524 / 539

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Februar 2011, 16:54

Wie sieht es eigentlich andersrum aus. Wenn wir nach Wien kommen, koenen wir da alles "cash" bezahlen auch Hotel?

Travelina

USA-Profi

Beiträge: 1 329

Wohnort: Wien

Danksagungen: 181 / 58

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Februar 2011, 16:58

Übrigens Visa oder Mastercards, die von der Erste Bank (nicht paylife oder Cardcomplete) ausgegeben wurden sind seit kurzem ohne Fremwährungsgebühr!
LG

Travelina

Mike

Admin

Beiträge: 2 771

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 306

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:02

Wie sieht es eigentlich andersrum aus. Wenn wir nach Wien kommen, koenen wir da alles "cash" bezahlen auch Hotel?


Ja kannst Du Gus, überhaupt kein Problem.
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2919

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. Oktober 2011, 11:41

Ein halbes Jahr ist wieder vergangen und es gibt wieder eine überarbeitete Version:
»Sarasota« hat folgende Datei angehängt:
LG - Lui :huhu:

klaus54

USA-Top of the Pop

Beiträge: 9 039

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3556 / 1124

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. Oktober 2011, 15:14

Hallo "Lui", :huhu:
vielleicht lassen sich auch die Sperrnummern von Deutschland noch einarbeiten:
Darüber hinaus wurde von MasterCard Worldwide ein weltweiter globaler Service für Notfälle eingerichtet, den Sie bei einem Problem mit Ihrer MasterCard Karte von überall auf der Welt aus anrufen können. Dieser globale Service verbindet Sie mit einem Mitarbeiter, der möglichst Ihre Sprache spricht, in jedem Fall aber Englisch – rund um die Uhr, an jedem Tag des Jahres.
  • Verlorene oder gestohlene Karten
  • Ersatzkarten im Notfall
  • Barauslagen im Notfall
  • Geldautomaten, die MasterCard®, Maestro® und Cirrus® annehmen
In den USA
Bei Notfällen in den Vereinigten Staaten von Amerika wählen Sie: ( 800 307 730 9 ).

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihrer Bank den Kartenverlust mitzuteilen, wenden Sie sich bitte an unsere zentrale MasterCard Notfall-Servicenummer:
0800-819-1040 . Anrufe aus dem deutschen Festnetz und Mobilfunknetz sind kostenfrei.

und für die Visa-Card:
Falls Sie die Telefonnummer Ihrer kartenausgebenden Bank nicht bei sich haben, kann Ihnen Visa weiterhelfen. Der mehrsprachige Notfallservice Visa Global Card Assistance Service (GCAS) steht Ihnen 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr weltweit zur Verfügung. VISA Card in den USA: (800) 847 29 11
Bitte beachten Sie, dass auch bei Verwendung einer gebührenfreien Telefonnummer Kosten anfallen können. Dies ist möglicherweise der Fall, wenn Sie die gebührenfreie Nummer über ein Hoteltelefon oder ein Mobilfunknetz anwählen.
Sollten Sie für das Land, in dem Sie sich gerade aufhalten, keine gebührenfreie Rufnummer finden oder diese technische Probleme aufweist, haben Sie die Möglichkeit unter folgender Telefonnummer ein R-Gespräch zu führen: + 1 (0) 410 581 9994.

Dank schon mal im voraus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »klaus54« (1. Oktober 2011, 15:22)


Gus

USA-Top of the Pop

Beiträge: 6 587

Danksagungen: 524 / 539

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Januar 2012, 13:47

Ich haenge das hier einmal dran. Benachrichtigt ihr eure Kreditkartenfirma, wenn ihr auf Reisen geht. Z.B. von.... bis in der Turerkei oder halt eine Kreuzfahrt macht und ihr die Ziele angebt? :?:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 648

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2372 / 2919

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. Januar 2012, 13:51

Nein, noch nie gemacht und auch noch nie Probleme gehabt.
Weder bei Diners, Mastercard noch Visa.
LG - Lui :huhu:

Beiträge: 1 020

Wohnort: Velden am Wörthersee, Österreich und Tarpon Springs, Florida

Danksagungen: 373 / 666

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Januar 2012, 14:02

Auch noch nie gemacht

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Januar 2012, 14:56

Ich mache das auch nicht. Wenn ich einmal ein Problem mit der Kreditkarte hatte, dann war das in Deutschland. Mir wurde einmal die Karte gesperrt, weil ich etwas gemacht hätte, was ich vorher noch nicht getan hätte, war die Begründung von Mastercard. Ich hatte Geld an eine Organisation in Florida über die Karte transferiert. Die Benachrichtigung kam natürlich erst Tage nach der Sperrung und nur auf meine Nachfrage hin, nachdem die Karte 2 Mal beim Bezahlen abgelehnt wurde.

Nach ein paar deutlichen Worten meinerseits, gab es nur eine lapidare Entschuldigung und es wäre ja alles nur zu meiner Sicherheit...

Mittlerweile habe ich neben den Kreditkarten meiner Hausbank noch Kreditkarten von drei anderen Instituten dabei, um jeglichen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Gruß

Uwe

Gus

USA-Top of the Pop

Beiträge: 6 587

Danksagungen: 524 / 539

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Januar 2012, 15:48

Dann scheint es anscheinend nur hier bei den Kreditkarten so sein. Wollten z.B. im letzten Jahr den Flug fuer unseren Besuch bei Condor bezahlen klappte erstmal nicht. Nach Anruf bei der CC Firma ja wir haben eine Bezahlung nach "D" geblockt. Zweiter Anlauf funktionierte. In diesem Jahr haben wir vor der Buchung bei "AB" sofort Bescheid gegeben und hat auch geklappt. Auf einer Kreuzfahrt in der Karibik hatte ich eine Kamera erstanden. CC ging nicht durch im selben Augenblick rief allerdings die CC-Firma dort an wollte mich sprechen und nach einem Sicherheitswort usw gefragt, dann war alles klar. Dasselbe Spiel war bei Uschi eine halbe Stunde spaeter. Naja wenn es der Sicherheit dient. Jetzt rufen wir vor jeder groesseren Reise an.

Travelina

USA-Profi

Beiträge: 1 329

Wohnort: Wien

Danksagungen: 181 / 58

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. Januar 2012, 18:34

Hallo,

hab noch nie davon gehört, daß man die Kreditkartenfirma von einer Reise verständigen soll. Ich verwende seit Jahrzehnten mehrere Kreditkarten und bin viel unterwegs. Habe bis jetzt noch nie die KK Firma von einer Reise verständigt, werde es auch nicht machen, da es mir zu mühsam wäre. Mir ist es auch noch nie passiert, daß irgend eine meiner Karten gesperrt wurde, obwohl ich Abbuchung aus verschiedenen Ländern und Internetzahlungen auf einer Abrechnung hatte. Am Besten man hinterläßt bei seiner Bank, bzw. KK Firma eine aktuelle Tel.Nr. unter der man erreichbar ist, dann können die im Notfall anrufen. Gesperrt wird eine Karte nur wenn ein besonderer Verdacht besteht. Z.B. man will bei einer Firma bezahlen bei der schon negative Vorkommnisse waren. Das würde zu den Beiden Fällen passen:



Zitat

Auf einer Kreuzfahrt in der Karibik hatte ich eine Kamera erstanden. CC ging nicht durch im selben Augenblick rief allerdings die CC-Firma dort an wollte mich sprechen und nach einem Sicherheitswort usw gefragt, dann war alles klar.



Zitat

Ich hatte Geld an eine Organisation in Florida über die Karte transferiert.





Oder wenn auf der Kreditkartenabrechnung z.B. Internetzahlungen aus Fernost drauf sind und der Karteninhaber befindet sich offensichtlich (anhand der anderen Kartenzahlungen) ganz wo anders.

Der einzige Fall bei dem ich die KK Firma verständigen würde wäre, wenn ich mit meiner KK ins Ausland fahre und der Zusatzkarteninhaber (z.B:mein Mann) zur gleichen Zeit in ein anderes Land fahren würde.

Mir ist allerdings schon einige Male passiert, daß ich nicht zahlen konnte weil die Karte defekt war. Die habe ich dann nachbestellt und das Problem war gelöst. Kaputt werden können diese Dinger ganz leicht.
LG

Travelina

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Travelina« (29. Januar 2012, 19:57)


elfie60

USA-Profi

Beiträge: 870

Beruf: retired

Danksagungen: 63 / 257

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:59

Nein, bisher haben wir die KK Firmen nicht vor einer Reise informiert. Wenn man jedoch die Negativerfahrungen einiger Reisenden in diversen Urlaubsforen liest, sollte man vielleicht darüber nachdenken. :huhu:
LG, Ellen

Wirklich reich sind nur die Leute, die mit der Zeit nicht sparen müssen.

( Ernest Claes )

donauinselturm

USA-Kenner

Beiträge: 346

Wohnort: Wien

Beruf: Verfahrenstechniker

Danksagungen: 32 / 162

  • Nachricht senden

18

Montag, 21. Mai 2012, 00:19

Meine KK (Mastercard) wurde beim Versuch ein IPad in FL zu kaufen gesperrt!

Habe bei Best Buy ein IPad gekauft, mit der MC hat es nicht funktioniert und ich zahlte mit der Diners.

Nach zirka einer Woche wollte ich bei Pizza Hut mit der MC zahlen, da meinte die Dame an der Kasse ich sollte kurz warten. Sie hatte auf ihren Bildschirm gesehn das meine Karte gesperrt ist und hat MC Österreich angerufen! Ich wurde zum Telefon geholt und da wurde mir erklärt das MC Security System meine Karte gesperrt hatte, nach Abgleich meiner Daten konnte ich sie dann wieder Verwenden.
Also ich werde in Zukunft meine Reise ankündigen!

Mike

Admin

Beiträge: 2 771

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 306

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. Mai 2012, 14:49

Ich denken schon, daß wir in Zukunft bei den KK-Firmen bescheid sagen werden. Scheinbar ist es im Moment auch so, daß viel mehr Betrüger unterwegs sind.

Meine Amex wurde jetzt erst ausgetauscht. Nachdem mit meiner Kartennummer ein Betrugsversuch unternommen wurde aber rechtzeitig von AmEx erkannt und nicht durchgeführt.
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

Lucy_van_Pelt

USA-Kenner

Beiträge: 420

Wohnort: near Munich

Danksagungen: 33 / 17

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. Mai 2012, 18:31

Aha. Meine blöde Mastercard ist in der dritten Urlaubswoche auch mehrfach abgelehnt worden, zwischendurch konnte ich damit aber wieder bezahlen und hier in D funzt sie auch wieder...

Ich hab' die Faxen aber eh dicke mit der KK, 1,5 % Provision und kein gescheiten Überblick. Nur Bares ist Wahres und so werde ich zukünftig wieder mehr mit raschelnden Dollarscheinen zahlen. Hotel geht ja in der Regel eh über PL und KK.
Allerliebst,
Lucy

:smgirl119:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 12 624 | Hits gestern: 11 449 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 301 824