Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike

Admin

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 772

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 307

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Juli 2008, 09:56

Hotel buchen mit Priceline - Name your own price

Hier eine kleine Anleitung wie man bei (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!) bucht:

Man bestimmt Reiseziel, Reisezeitraum, Zone (in welcher Gegend soll sich das Hotel befinden?), Sternekategorie und seinen Wunschpreis.
Priceline versucht dann ein Zimmer zum gewünschten Preis zu finden.

Zu beachten ist auch, dass Priceline lediglich ein Zimmer für 2 Personen garantiert.

Ganz wichtig!!!
Wer bei Priceline bucht, kann diese Buchung nicht stornieren, verändern oder vom Vertrag zurücktreten!
Der Gesamtpreis wird sofort per Kreditkarte belastet!


Man kann für die gleiche Zone und die gleichen Sterne nur einmal innerhalb von 24 Stunden bieten, damit man sich nicht an den niedrigsten Preis herantastet.
Um erneut bieten zu können, muss man entweder den Reisetermin verändern, eine weitere Zone hinzufügen oder die Sterne heruntersetzen.

Um bei Priceline bieten zu können muß man sich anmelden.

Beim Anmelden ist es notwendig seine Daten zu "amerikanisieren".

Bei Country bleibt United States
Bei City/Town kommt z.B. Vienna oder Berlin
Bei Zip/Postal Code z.b. 01230 für Wien 23 (Deutsche können die richtige PLZ reinschreiben - da ihr ja 5stellige PLZ habt)
Bei State/Province/County nehme ich als Österreicher einen Bundesstaat der USA der mit A beginnt (als Deutscher DE-Delaware)
Bei Phone eine Telefonnummer im Format XXX-XXX-XXXX (die Nummern sind egal - Priceline ruft eh nicht zurück)

Ergänzung: die Telefonnummer kann danach auf die richtige österr. oder dt. Tel. Nr. ausgebessert worden. Ich wurde nach einer Reklamation angerufen und es wurde auf die Mailbox gesprochen. (lt. Priceline) Der Besitzer der Telefonnummer wird sich ganz schön gewundert haben. :D

Wichtig ist die korrekte e-Mail-Adresse - da der gesamte Buchungsablauf per e-Mail läuft.

Hilfe gibt es auch noch bei (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)
Hier erfahrt ihr auch zu welcher Kategorie und Stadtteil die Hotels gehören und um welchen Preis sie gebucht wurden.

Solltet ihr noch Fragen haben - werde ich versuchen sie Euch zu beantworten.
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

Klausk

USA-Kenner

Beiträge: 473

Wohnort: Close to Speyer, Rheinland-Pfalz, Germany

Beruf: Was chemisch-technisches

Danksagungen: 43 / 13

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Juli 2008, 10:06

Ich habe auch schon öfter mit PL gebucht und immer ganz tolle Schnäppchen gemacht. Aber immer schön die von Mike genannte Seite (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!) anschauen, um Überzahlen zu vermeiden.

Wichtig: Nach erfolglosem Gebot ist 24h Bietpause



edit: 72h auf 24h geändert. Danke Lui

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Juli 2008, 12:45

Achtung: Die Bietpause ist nicht merh 72 Stunden, sondern nur noch 24 Stunden!!!

Neben (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!) gibt es noch ein 2. Forum in dem Bietempfehlungen sind:

(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Ich kann nur sagen:
Priceline ist einfach super, wenn man den genauen Termin und Ort weiss, aber kein bestimmtes Hotel will.
Die erste Nacht nach dem Flug erstehe ich sehr oft ein Hotelzimmer über Priceline. Die Qualität der Hotels war immer 1A.

Ein Beispiel: Phoenix, AZ Flughafennähe. 3*Hotel im September 2007: geboten und erhalten um $45,--.
Hotel war das Radisson SAS Airport. Normalpreis an diesem Tag: $160,--
LG - Lui :huhu:

Mike

Admin

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 772

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 307

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Juli 2008, 12:51

Danke Lui - das mit der Bietpause habe ich geändert
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

floridamummel

unregistriert

5

Donnerstag, 17. Juli 2008, 13:53

FÜr mich kommt der Tipp zwar zu spät, weil wir schon Hotels gebucht haben und auch immer größere Zimmer brauchen,wegen der Kids. ALso kommt es für uns wohl nicht in Frage. Oder kann man auf Wunsch auch Suite oder Bungalows mieten? Wann erfahre ich denn in welches Hotel ich komme?

Danke für den Tipp.

Klausk

USA-Kenner

Beiträge: 473

Wohnort: Close to Speyer, Rheinland-Pfalz, Germany

Beruf: Was chemisch-technisches

Danksagungen: 43 / 13

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juli 2008, 14:49

Natürlich kannst Du beim Check-in fragen, ob sie was Größeres haben. Ein Anrecht darauf hast Du nicht. Uns ist es schon passiert, dass wir ein Queen bekommen haben, ein King nachfragten und wir nur gegen einen unverschämten Aufpreis eines bekommen hätten. Andererseits haben wir auch schon problemlos ein Upgrade kostenlos bekommen.

Welches Hotel Deinen Preis akzeptiert hat erfährst Du unmittelbar nach dem Zuschlag.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Juli 2008, 17:28

Noch ein Tipp:

In den beiden Foren biddingfortravel.com und betterbidding.com stehen natürlich nicht alle Städte drinnen und auch die Preise variieren auch stark nach Saison oder ob Wochenende oder nicht.
Ich schau deshalb auf expedia.com (oder eine ähnliche Seite) nach, wie viel z.B. ein 3*Hotel kostet.
Manchmal schaue ich auch noch auf der Hotelhomepage nach.

Dann biete ich ca. um 30-50% weniger als der Normalpreis.
Wenn ich nicht den Zuschlag bekomme macht es auch nichts, dann probiere ich es einen Tag später zu einem höheren Preis.
LG - Lui :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Juli 2008, 13:48

Einen Tipp hab ich noch:
Es ist ein kleiner, legaler Trick, wie ich eventuell an einem Tag gleich mehrere Male bieten kann. ;)

Als Beispiel nehme ich: Orlando 3*Hotel in der Flughafenarea.

Zuerst erkenne ich, dass es in Orlando ingsgesamt 11 Buchungsgebiete gibt.
Ich wähle Orlando Airport aus und sehe, dass es 3* Hotels in dem Gebiet gibt. (Das war Grundvoraussetzung :) )

Jetzt schaue ich mir noch alle anderen Areas an, ob es Areas gibt, die NICHT 3* Hotels oder höher anbieten.
In unserem Fall ist das z.B. Kissimmee, Orlando East, Sand Lake, West Disney Area, Winter Garden und Winter Park.

Falls mein Angebot nicht von priceline angenommen wurde, brauche ich nur eines dieser "nicht 3* Hotelgebiete" dazunehmen, einen höhere Preis eingeben, und ich kann sofort nochmals bieten.
Das Spiel kann ich solange fortsetzen, bis ich alle Areas dzugenommen habe.

Es besteht kein Risiko, da es in z.B. Winter Garden kein 3* Hotel gibt. :bravo:
Ist doch eine tolle Sache.

Eines noch zum Schluss: So ideal wie in Orlando mit den vielen Areas ist es nur selten in den USA.
LG - Lui :huhu:

egvreiseseite

USA-Kenner

Beiträge: 393

Wohnort: salzburg

Beruf: vertrieb

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Juli 2008, 21:58

danke

ich hab priceline noch nie versucht - aber ich hab mich jetzt eingelesen und mir auch die tipp-seite angesehen, falls ich es nächstes jahr nach las vegas schaffe, dann werde ich das ganz sicher versuchen! die preise fürs venetian sind ja echt überzeugend :wow:
lg e

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Juli 2008, 22:28

Vorsicht das du dich da nicht irrst! :!:

Du hast KEINE Garantie auf ein bestimmtes Hotel, sondern nur auf ein Hotel einer bestimmten Kategorie (z.B. 3*) in einer bestimmten Gegend.

Das heisst, du hast keine Garantie das Venetian zu bekommen, sondern nur ein Hotel am Strip!!!

Wenns soweit ist, dass du es einmal versuchen willst, dann schreibe es ins Forum. Wir werden dir dann schon weiterhelfen! :thumbup:
LG - Lui :huhu:

egvreiseseite

USA-Kenner

Beiträge: 393

Wohnort: salzburg

Beruf: vertrieb

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Juli 2008, 07:34

nein

sarasota, das hab ich schon verstanden, aber bei einem 5* auf dem Strip drücke ich sicher eine Auge zu, wenn es nicht das Venetian wäre ;) und der Preis passt...

Ich bin ja sowieso gespannt, wie sich nächstes Jahr die Buchungslage entwickeln wird...

und wenn ich dann einen Preis habe, wenn es funktioniert hat, dann sag ich euch gerne wo wir unterkommen und was wir bezahlen dürfen...
lg e

Miss Murphy

USA-Newbie

Beiträge: 52

Wohnort: Speyer

Beruf: kfm. Angestellte

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Juli 2008, 18:48

Priceline auch in Europa

Hallo,

ich benütze Priceline auch hier in Deutschland bzw. in Europa und habe damit bislang immer sehr gute Hotel zu einem sehr guten Preis

bekommen, es lohnt sich wirklich!

LG

Miss Murphy

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. Juli 2008, 19:03

...und wer hat mich auf priceline gebracht???



Miss Murphy natürlich.
LG - Lui :huhu:

Bianca

USA-Fan

Beiträge: 141

Wohnort: egel wo ich lebe, meine Heimat ist immer Hamburg

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Juli 2009, 09:48

Moin zusammen,

bucht ihr auch über Priceline, wenn ihr unterwegs seid? Meine Frage zielt darauf hinaus, wie macht ihr das ohne Drucker, oder reicht dann auch evtl. die Buchungsnummer (im Notfall könnte man ja auch noch seine Laptop hochfahren...).

Gruß - Bianca

Mike

Admin

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 772

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 307

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Juli 2009, 09:50

Bianca - ich denke Buchungsnummer und/oder Namen + die Kreditkarte mit der Du ersteigert hast reichen.

Gehts wieder auf große Reise bei Euch?
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

Bianca

USA-Fan

Beiträge: 141

Wohnort: egel wo ich lebe, meine Heimat ist immer Hamburg

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Juli 2009, 10:08

Bianca - ich denke Buchungsnummer und/oder Namen + die Kreditkarte mit der Du ersteigert hast reichen.

Gehts wieder auf große Reise bei Euch?
:bussi: Danke Mike, für die schnelle Antwort.

Ja, am 27.09. fliegen wir wieder nach Seattle. Diesmal aber eben mit dem Auto und nicht mit dem WoMo. Da bewegen wir uns auf ganz unbekannten Terrain...ich hoffe, dass wird uns gefallen.

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 138

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 938 / 1356

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Juli 2009, 11:20

Ich habe imer das Gefühl das denen die Bestätigung egal ist. Genau wie beim E-Ticket bei Check In - dort lege ch auch immer nur meinen Reisepass hin. Wenn du deinen Pass und deine CC hinlegst werden die dich auch finden und zur Not wenn es Probleme gibt mache es einfach wie Mike gesagt hat und fahre deinen Laptop hoch und zeige ihnen die Bestätigung.

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 19. Juli 2009, 14:07

Ich kann euch bestätigen, dass ihr KEINEN Ausdruck braucht.
Vor zwei Jahren in Palm Springs wollte ich im Best Western wohnen. (Wusste nicht genau wann ich dort bin, deshalb keine frühzeitige Buchung über priceline bzw. hotwire) Vor Ort war aber nur noch ein Zimmer frei, welches uns nicht zusagte.

Hab mich dann einfach in die Bar vom Hotel gesetzt, Laptop raus und ab ins Internet. Über priceline leider nix bekommen, deshalb dann bei hotwire zugeschlagen für ein Zimmer am selben Tag! Drucker hab ich natürlich keinen mit, also einfach die Reservierungsnr. aufgeschrieben.
Dann das Zimmer im Ort gesucht. Als wir im Hotel ankamen nur Ausweis und Nr. vorgelegt und im selben Augenblick ist die Reservierungsbestätigung von hotwire beim Hotel angekommen.

Resumee: Ausdruck nicht nötig und Buchung sogar am gleichen Tag möglich!!! Echt toll!

Allerdings unbedingt schon vorher (daheim) checken, ob es ein (gutes) Priceline bzw. hotwire Angebot gibt. Das erspart kostbare Urlaubszeit.
LG - Lui :huhu:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 658

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2394 / 2938

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Juli 2009, 23:01

Bianca - ich denke Buchungsnummer und/oder Namen + die Kreditkarte mit der Du ersteigert hast reichen.

Gehts wieder auf große Reise bei Euch?
:bussi: Danke Mike, für die schnelle Antwort.

Ja, am 27.09. fliegen wir wieder nach Seattle. Diesmal aber eben mit dem Auto und nicht mit dem WoMo. Da bewegen wir uns auf ganz unbekannten Terrain...ich hoffe, dass wird uns gefallen.


Hallo Bi,
kannst uns bitte ein wenig von eurer geplanten Route schreiben?
Hier sind einige im Forum (auch ich) die schon in dieser Ecke der Staaten waren. Vllt. können wir dir ein paar Tipps geben und zu Umwegen verleiten. :D

Ich zum Beispiel kenne einen netten, lässigen Ort im NW von Seattle.
LG - Lui :huhu:

Bianca

USA-Fan

Beiträge: 141

Wohnort: egel wo ich lebe, meine Heimat ist immer Hamburg

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Juli 2009, 12:14

(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Ihr könnt mir doch auch bestimmt sagen, ab wann es sich frühestens lohnt mit dem bieten anzufangen. Wir fliegen ja in 8 Wochen, macht es da Sinn schon mal zu bieten, oder ist es zu früh?

VG - Bianca

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Hits heute: 33 640 | Hits gestern: 6 276 | Hits Tagesrekord: 34 538 | Hits gesamt: 7 281 667