Sie sind nicht angemeldet.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 071

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3591 / 1135

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Oktober 2018, 10:03

US-Handelskonzern Sears ist pleite

Nun schlägt für Sears die Stunde der Wahrheit auch im amerikanischen Heimatmarkt. Wie das Unternehmen am Montag bekannt gab, wurde beim zuständigen Gericht in New York
ein Insolvenzantrag gestellt. Dies bedeutet, dass das hochverschuldete Unternehmen mit seinen Kreditgebern über die weitere Finanzierung verhandeln wird.
Was dann am Ende steht entscheidet darüber, ob es überhaupt weitergeht für Sears..... ?(
Am Freitag kostete die Aktie an der Nasdaq noch ganze 41 Cent, als sogenannter Pennystock ist sie längst schon zum Spielball der Spekulanten geworden.
Gerüchte um eine mögliche Pleite des Einzelhändlers hatten schon in der abgelaufenen Woche an der Börse die Runde gemacht :!:



Siehe dazu hier: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (16.10.2018)

Counter:

Hits heute: 15 590 | Hits gestern: 15 719 | Hits Tagesrekord: 42 082 | Hits gesamt: 7 381 450