Sie sind nicht angemeldet.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 997

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3505 / 1110

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:01

Das größte Privathaus der USA steht in North Carolina

250 Zimmer und eine Parkfläche von 32 Quadratkilometern: Das Sommerhaus,das sich ein Kunstsammler bei Asheville bauen ließ, ist beachtlich. Undes gibt noch mehr Ungewöhnliches in North Carolina zu bestaunen.
Das größte Privathaus der Vereinigten Staatenliegt in North Carolina, und sieht aus wie ein französisches Château. Nach europäischem Vorbild ließ der Kunstsammler George Vanderbilt II The
Biltmore Estate 1895 als sein Sommerhaus errichten. 250 Zimmer, schon damals mit elektrischem Licht, eine Gesamtfläche des Geländes von 32 Quadratkilometern, herrliche Gärten – nur der Weinberg
fehlte noch, er kam später dazu. Heute ist das Anwesen eine große Besucherattraktion (biltmore.com).

Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reisebaer (11.05.2018), Sarasota (11.05.2018)

globetrotter

USA-Newbie

Beiträge: 5

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:00

eine ziemliche Verschwendung, aber sieht schön aus^^
Weltkugel Globus - wir leben auf einen faszinierenden Planeten =)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 14 172 | Hits gestern: 10 189 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 5 163 022