Sie sind nicht angemeldet.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 010

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3526 / 1120

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2018, 18:54

Ryanair will Niki Laudas Airline kaufen

Europas größter Billigflieger Ryanair will die Mehrheit bei Niki Laudas neuer Fluglinie Laudamotion übernehmen - und damit Zugriff auf wertvolle Start- und Landerechte an begehrten
deutschen Flughäfen bekommen. Das dürfte die Lufthansa mächtig ärgern. Denn Laudamotion - die Nachfolge-Airline der früheren Air-Berlin-TochterNiki - könnte in Düsseldorf stark werden,
wo sich schon die Lufthansa-Billigtochter Eurowings eingerichtet hat.
Die irische Fluggesellschaft kauft in einem ersten Schritt knapp ein Viertel der Anteile. Dieser Anteil solle so schnell wie möglich auf 75 Prozent ausgebaut werden, teilte Ryanair mit :!:
Der frühere Rennfahrer Lauda soll Laudamotion auch künftig führen. "Ich bin nicht hierhergekommen, um abzutreten, sondern um richtig anzufangen", sagte der 69-Jährige am Düsseldorfer Flughafen
und machte klar, dass der Lufthansa nun ein schärferer Preiskampf droht als gedacht. "Ich stehe für Wettbewerb und jeder weiß, dass ich Monopolen kritisch gegenüberstehe."...... ?(

Hier der Bericht dazu: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Phil_Traveler

USA-Newbie

Beiträge: 17

Wohnort: Wien

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. März 2018, 12:53

Ob Niki Lauda wirklich einen Coup gelandet hat, ist nach derzeitigen Stand aber fraglich. Die Belegschaft der alten FlyNiki Linie lauft ihm in Scharren davon, da er partout nicht vorhat die Verträge zu übernehmen und ein mickriges Bruttogehalt von 1500 Euro (notabene - wir sind in Österreich!) anbietet. Als Draufgabe möchte er die Crew auch die Toiletten putzen lassen. Wenn also Niki Lauda und Ryanair nicht eine Roboterarmee im Petto hat, könnte der Betrieb sich ohne Personal als schwierig erweisen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfi (26.03.2018), Sarasota (27.03.2018)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 322 | Hits gestern: 12 138 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 5 457 212