Sie sind nicht angemeldet.

wolfi

USA-Profi

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 177

Danksagungen: 549 / 934

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Januar 2018, 10:18

Weniger Touristen in den USA - Spanien hat mehr Besucher in 2017

Ist das auch ein Trump-Effekt?

Zitat

International tourism to the US shrank during the first five months of Donald Trump’s presidency, according to the US International Trade Administration.
Arrivals fell 5% in the first quarter and 3% in the second quarter, official figures show.

Spanien hat 2017 die USA überholt bei der Anzahl der Übernachtungen/Gäste - trotz Terroranschlägen und Streit in Katalonien.
(Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

PS und OT:
Ich bin so happy, dass ich meiner Partnerin wenigstens einige highlights der USA zeigen konnte - uns hält eigentlich eher das Alter (sind beide schon Mitte 70 jetzt ...) und der schwache Euro von weiteren Besuchen ab.

Counter:

Hits heute: 1 659 | Hits gestern: 9 104 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 4 001 871