Sie sind nicht angemeldet.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 010

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3526 / 1120

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:51

Micky Maus geht groß einkaufen

Eine neue Elefantenhochzeit in den USA ist unter Dach und Fach. Dow-Jones-Mitglied Walt Disney kauft für 52,4 Milliarden Dollar Teile des Konkurrenten 21st Century Fox. Ein Deal, der sich bereits andeutete :!: Zum Paket gehört auch das bekannte Hollywood-Filmstudio 20th Century Fox, einige US-Kabelsehsender sowie die europäische Pay-TV-Senderkette Sky. Zudem bekommt Walt Disney die Kontrollmehrheit an der Streaming-Plattform Hulu, einem Netflix-Rivalen. Die Unternehmen rechnen durch den Deal insgesamt mit Kostenersparnissen von mindestens zwei Milliarden Dollar, die bereits im zweiten Geschäftsjahr nach Abschluss greifen sollen. Der Deal steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung von Behörden..... ?(

Hier näheres dazu: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :love_us:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sarasota (15.12.2017), SUN (19.12.2017)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 6 011 | Hits gestern: 10 272 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 5 450 763