Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 053

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3574 / 1128

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:15

Pünktliche Landung nach der letzten Reise....!

Die US-Raumfähre "Endeavour" ist nach ihrer letzten Mission im All wieder zurück auf der Erde. Der Space Shuttle landete mit sechs Astronauten an Bord am
Morgen um 8.35 Uhr deutscher Zeit wie geplant auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida :hot:

Die Raumfähre war am 16. Mai zur Raumstation ISS gestartet. Die Hauptaufgabe von "Endeavour"-Kommandant Mark Kelly und seiner Crew bestand darin,
das Alpha-Magnet-Spektrometer AMS-02 in die Umlaufbahn zu bringen, mit dem die Zusammensetzung der kosmischen Höhenstrahlung mit bisher unerreichter
Präzision vermessen werden soll. Kelly sagte bei der Verabschiedung von der 28. ISS-Stammbesatzung, das Gerät habe bereits "gewaltige Datenmengen" gesammelt.
Er sei nun gespannt, welche Entdeckungen mit ihm gemacht werden. An der Entwicklung des 1,5 Milliarden Euro teuren Detektors waren rund 600 Wissenschaftler
aus 16 Ländern beteiligt, darunter auch aus Deutschland :thumbup:

Die Raumfähre, die in ihrer 19-jährigen Dienstzeit rund 300 Tage im All war und die Erde dabei knapp 4700 Mal umkreist hat, erhält jetzt einen Ehrenplatz
in einem Museum in Kalifornien. Mit dem Start der "Atlantis" am 9. Juli wird das Shuttle-Programm dann nach 30 Jahren aus Kosten- und Sicherheitsgründen eingestellt :seufz:

Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 202

Danksagungen: 574 / 986

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juni 2011, 17:12

Dann hoffen wir mal, dass der letzte Flug auch gut zu Ende geht - schade, dass es vorbei ist - und vor allem, dass so schnell nichts nachkommt ...

Dänny

USA-Newbie

Beiträge: 12

Wohnort: Wien

Beruf: Sicherheitsdienst

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2011, 20:24

Ich finde es auch schade das die NASA, ihre Flüge ins All einstellt :seufz:
Bin gespannt wie es nun mit der Forschung weitergeht, und ob sie nun wirklich wie sie es angekündigt haben wenn überhaupt unbemannte Flüge unternimmt......

Das Mars Projekt dürfte hiermit wohl auch gestorben sein :baba:
[img]index.php?page=Attachment&attachmentID=1509&h=dc14a47c1c8328b744aca3f58d9bfabd9964f96e[/img]

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2011, 21:51

RE: Pünktliche Landung nach der letzten Reise....!

Mit dem Start der "Atlantis" am 9. Juli wird das Shuttle-Programm dann nach 30 Jahren aus Kosten- und Sicherheitsgründen eingestellt :seufz:


Hallo Klaus,

wo hast Du denn den 9. Juli her? Laut nasa.gov und kennedyspacecenter.com findet der Start am 8. Juli um 11.40 a.m. statt. Wenn es tatsächlich der 9. Juli wäre, müsste ich ja mein Hotelzimmer umbuchen! :S

Gruß

Uwe

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 053

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3574 / 1128

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Juni 2011, 09:23

Du hast Recht, laut Nasa.gov am 8. Juli um 10:40 a.m.

siehe auch: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Sorry und Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2011, 10:02

Hallo Klaus,

vielen Dank für die Rückmeldung! Eben von dieser Seite habe ich unter anderem meine Information her. Ich schau schon seit einiger Zeit jeden Tag nach, ob sich etwas geändert hat, denn mit etwas Glück konnte ich mir noch das letzte freie Zimmer praktisch am Zaun des KSC reservieren, damit ich diese letzte Chance nutzen kann, bei einem Start dabei zu sein. Darauf warte ich nun seit 1985, denn in der Zwischenzeit wollte es zeitlich nie klappen, einen Start vor Ort mitzuerleben. Also weiter hoffen und bangen! :D

Gruß

Uwe

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 053

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3574 / 1128

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juni 2011, 10:44

...dann drücken wir Dir ganz fest Die Daumen :super: damit das Wetter :hot: Deinen Plänen standhält und nicht doch noch verschoben wird,
und nach so langer Wartezeit solltest Du wenigstens mit dem letzten Start ein wenig Glück :thumbup: haben.

Servus nach Oberursel :huhu: , klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Juni 2011, 12:50

Danke, Klaus!

Es ist ja nicht nur das Wetter, was Probleme machen könnte, aber ich bin jetzt mal optimistisch!

Rückpass nach München. ;)

Gruß

Uwe

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 202

Danksagungen: 574 / 986

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Juni 2011, 19:23

@Florida-Wacko:

Ich drücke ebenfalls die Daumen ...

Will Dir ja nicht die Vorfreude nehmen, aber frage trotzdem:

Wieviel Nächte hast Du denn gebucht und was hat das Zimmer gekostet bzw, wieviel Aufschlag hat das Hotel für diesen besonderen Tag verlangt ?

PS: Wir haben vor Ostern im Motel in Titusville (Nähe interstate) übernachtet und das shuttle auf der Startrampe stehen sehen - die Leute in der Bar in Titusville (Gold Lion, recht nett, kann man im Freien sitzen) haben uns schon gefragt, ob wir bis zum Start bleiben wollen, der war ja für Ende April geplant ...

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juni 2011, 01:02

Hallo Wolfi,

vielen Dank fürs Daumen drücken!

Keine Angst, Du nimmst mir nicht die Vorfreude mit Deiner Frage, denn ich warte so lange darauf, einen Start vor Ort zu erleben, da ist der Preis tatsächlich zweitrangig. Ich hatte eigentlich schon damit abgeschlossen, einen Start mitzuerleben. Jeden Preis würde ich allerdings auch nicht zahlen. Die Situation ist so:

Wir sind vom 2. bis zum 12. Juli auf Longboat Key. Meine mitreisenden Damen interessiert der Start nicht sonderlich, also begebe ich mich alleine auf Tour quer durch Florida. Im Prinzip könnte ich auch in aller Frühe am 8. Juli auf Longboat Key losfahren, um zum Start vor Ort zu sein. Ich würde mich aber grün und schwarz ärgern, wenn ich dabei irgendwo im Stau hängen bleibe und nicht weit genug vordringen kann. Ich denke, beim letzten Start ist noch einmal alles auf den Beinen in Florida und dass es Staus gibt ist eigentlich sicher.

Ich habe das letzte freie Zimmer im Ron Jon Resort Cape Caribe in Cape Canaveral ergattert und muss somit - wenn alles klappt - nur aus dem Hotel an den Strand laufen, was nur wenige Meter sind. Das Zimmer kostet dort 225 US-Dollar, aber das kostet es auch zwei Wochen später. Offenbar hat man dort versäumt die Preise (nach oben) anzupassen und der verantwortliche Revenue-Manager hat mit Sicherheit deswegen schon einen königlichen Einlauf erhalten. :D

Ein Beispiel zum Vergleich: Das Days Inn in der Nähe des Pier in Cocoa Beach verlangte (nun ausgebucht) in der gleichen Nacht 7. auf 8. Juli 245 US-Dollar fürs Zimmer. Wenn man nun beide Hotels vergleicht, dann ist klar, was man von Beiden wählt. Ich habe eben gerade nachgesehen, um Deine Frage besser beantworten zu können: Das Days Inn verlangt zwei Wochen später für eine Nacht 90 US-Dollar pro Zimmer.

Gebucht habe ich bei Ron Jon übrigens für eine Nacht vom 7. auf den 8. Juli. Wenn sich das Verkehrschaos nach dem Start auflöst, mache ich mich direkt auf den Weg zurück nach Longboat Key zu meinen Lieben. Bis zu 72 Stunden vorher kann ich meine Buchung übrigens noch stornieren, so dass mein Risiko zumindest überschaubar ist.

Viele Grüße

Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Florida-Wacko« (3. Juni 2011, 01:08)


wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 202

Danksagungen: 574 / 986

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juni 2011, 13:22

Danke, Florida-Wacko, da hast Du ja auch noch ein Schnäppchen gemacht, gratuliere!

Wir sind dann schon mal gespannt auf Deinen Bericht.

Gus

USA-Top of the Pop

Beiträge: 6 587

Danksagungen: 524 / 539

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juni 2011, 13:51

Uwe sollte es eine Verspaetung um einen oder ein paar Tage geben, biete(biedere) ich mich gerne als Beifahrer an. :jipi: :bravo: :hot:

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juni 2011, 23:50

Danke, Florida-Wacko, da hast Du ja auch noch ein Schnäppchen gemacht, gratuliere!

Wir sind dann schon mal gespannt auf Deinen Bericht.


Danke, wolfi! Mit Videokamera und Fotoapparat werde ich mich dabei bewaffnen und wenn alles klappt, was ich mir erhoffe, dann lasse ich euch gerne daran teilhaben!

Gruß

Uwe

Florida-Wacko

USA-Profi

Beiträge: 1 096

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2011, 23:52

Uwe sollte es eine Verspaetung um einen oder ein paar Tage geben, biete(biedere) ich mich gerne als Beifahrer an. :jipi: :bravo: :hot:


Lieber Gus,

über dieses Thema wollte ich mich ohnehin mit Dir an Ort und Stelle unterhalten! :)

Gruß

Uwe

Counter:

Hits heute: 13 279 | Hits gestern: 17 300 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 638 199