Sie sind nicht angemeldet.

Highgrove

USA-Newbie

  • »Highgrove« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. August 2010, 07:38

Florida - Kapitel 7

So langsam steigt das kribbeln im Bauch und die Nervosität wird jeden Tag grösser.

Zwar sind es noch ganze 3 Wochen und 6 Tage, aber die Aufregung ist wie am Abflugstag. Florida wir kommen :-).

Kapitel 7 - das ist unsere siebte gemeinsame Reise in das Land das niemals schläft und es fühlt sich an wie beim ersten Mal.

Die Villen sind gebucht, das erste Hotel (Hyatt Airport Hotel Orlando) ebenfalls, Mietwagen Voucher ist auch vorhanden, neuer Reisepass, neue ESTA Anmeldung und jaaaaaaa ich darf auch fliegen rofl . Was fehlt noch...hmmm Liste der notwendigen Sachen ist auch schon parat. Grübel, ich kenn mich irgendwas vergesse ich immer. Aber ich hab ja noch ein paar Tage um mich auf den Abflug und unseren ersten Urlaub in diesem Jahr vorzubereiten.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf meine Reise begleiten würdet.

Mike

Admin

Beiträge: 2 772

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 306

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. August 2010, 09:26

Dann wünsch ich Euch einen wunderschönen Urlaub und freu mich schon auf Euren Reisebericht. :huhu:
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 657

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2388 / 2933

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. August 2010, 11:59

Mike, da bist ein bißchen schnell - es geht erst in einem Monat los. ;)

Das Hyatt Orlando Airport ist sicher ein toller Urlaubsstart. Musst unbedingt dann berichten wie es war. Will dort auch einmal übernachten.
LG - Lui :huhu:

Boomer

USA-Profi

Beiträge: 704

Wohnort: Munich, Germany

Beruf: Bewerbungsprofi :)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. August 2010, 12:22

auch wenn es noch einige Tage dauert...wünsche ich Dir einen wunderschönen Urlaub hier in Florida. Wenn Du in die Region Bradenton/Sarasota kommst, lass es uns wissen... ;)
gruss

Peter.


Gus

USA-Top of the Pop

Beiträge: 6 587

Danksagungen: 524 / 539

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. August 2010, 13:42

Auch ich wuensche euch einen tollen Urlaub. Der Golf kocht bald, Wassertemperator an die 30 Grad :jipi: :bravo:

Highgrove

USA-Newbie

  • »Highgrove« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. August 2010, 17:32

:seufz: :seufz: :seufz: :seufz:
Tja ich muß euch leider enttäuschen. Es wird keinen Reisebericht von mir geben.
Habe gestern vom Krankenhaus erfahren das ich Thrombose im linken Bein habe und ich keine Flugreise antreten darf. Heute extra nochmal zur Hausärztin und auch sie rät mir von dem Urlaub ab :( :( :(. Es wäre zu gefährlich für mich.
Am Montag wäre es los gegangen.
Mein Mann und ich sind total am Boden zerstört, aber die Gesundheit geht vor.
Sind schon kräftig am stornieren und wir beide hoffen sehr das wir die Reise in ca. 5-8 Monaten nachholen können. Auch wenn das noch sehr sehr lange ist.

Tut mir leid, ich hätte euch gerne von unserer Reise berichtet. :baba:

Sarasota

Forums Gründungsmitglied

Beiträge: 11 657

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2388 / 2933

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. August 2010, 17:46

Oh du Schei...., das tut mir aber leid für euch.

Hoffentlich wird alles bald besser und ihr könnt den Urlaub bald nachholen.
Wie wärs mit März, da sind wir auch wieder drüben. :jipi:

Da gäbe es dann natürlich ein schönes Treffen.
LG - Lui :huhu:

Lucy_van_Pelt

USA-Kenner

Beiträge: 420

Wohnort: near Munich

Danksagungen: 33 / 17

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. August 2010, 17:52

Das ist schon hart, wenn man sich so lange auf etwas freut und dann doch nicht "darf".

Trotzdem: Die Gesundheit geht vor und deshalb Hut ab, dass Du so vernünftig bist!

Gute Besserung, wünsche ich Dir, und dass Ihr die Reise bald nachholen könnt.
Allerliebst,
Lucy

:smgirl119:

klaus54

USA-Top of the Pop

Beiträge: 9 057

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3580 / 1129

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. August 2010, 17:52

na, da geht natürlich die Gesundheit vor :thumbup: schau "Highgrove" dafür wird der Urlaub im "Paradies" :hot:
in 5-6 Monaten umso schöner :super: und mit einem evtl. Forumstreff dann in "Coquina" mit unseren liebenswerten Usern
vor Ort unvergesslich :!:
wünsch Dir schon mal Gute Besserung und dann unvergessliche Wochen im "Paradies" :thumbsup: Servus, klaus54 :chill:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

dirkie

USA-Fan

Beiträge: 68

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. August 2010, 17:56

das is mal echt schade, bei mir dauert es zwar, wenn ich richtig rechne auch noch 98 Tage aber die aufregung und planung usw. ist doch schon im
vollen gange, vorfreude ist doch immer die schönste freude und wenn es dann nicht hinhaut, ohje.

Gus

USA-Top of the Pop

Beiträge: 6 587

Danksagungen: 524 / 539

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. August 2010, 17:58

Das ist hart, aber die Geundheit geht vor. Ich wuensche dir von Herzen baldige Genesung und aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Nach enem Tiel kommt immer wieder ein Hoch. :jipi: :jipi:

Mike

Admin

Beiträge: 2 772

Wohnort: Wien

Danksagungen: 253 / 306

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. August 2010, 18:27

Ach das tut mir aber Leid - baldige Besserung!!!

Drück Dir die Daumen, daß alles bald wieder in Ordnung ist.

Liebe Grüße aus Wien
LG Mike
usa-forum.at dort wo schreiben Spass macht!

snowbird

USA-Kenner

Beiträge: 513

Danksagungen: 11 / 48

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. August 2010, 19:09

Das tut auch mir sehr leid für Euch!

Tröstet Euch vielleicht damit, dass die Vorfreude (bekanntlich die schönste Freude) nun noch länger anhält.

(Ich weiß, das ist ein schwacher Trost.)

Trotzdem Kopf hoch und schnell wieder gesund werden!

LG Werner
Everything will be alright in the end; if it's not alright, it's not the end. (Altes indisches Sprichwort)

Fischer

USA-Profi

Beiträge: 1 363

Wohnort: Marchtrenk Oberösterreich

Beruf: SFK

Danksagungen: 61 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. September 2010, 12:34

Kopf hoch durchgetaucht und auf die nächste Reise freuen!



Gesundheit ist doch das wichtigste im Leben und daher werde Gesund und dann auf ein neues!



LG Rudi

SUN

USA-Top of the Pop

Beiträge: 3 136

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 937 / 1351

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. September 2010, 17:21

Das ist aber schade. Dafür wird der nächste Urlaub umso schöner und den wirst du dann auch richtig geniessen. Gesundheit geht vor. Ich wünsche dir eine gute Besserung! :huhu:

Highgrove

USA-Newbie

  • »Highgrove« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. September 2010, 11:45

Danke! für eure lieben Genesungswünsche. Finde ich richtig lieb von euch (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!) .
Den Urlaub haben wir auf nächstes Jahr im Mai verschoben. Jetzt müssen nur noch die Arbeitgeber einverstanden sein, meine Thrombose weg sein und dann können wir neu buchen.

Was ich daraus gelernt habe.
Ich werde mich auf jeden Fall vor unserem zweiten Versuch nochmals gründlich durchchecken lassen damit mir das nicht nochmals passiert.
Thrombose kann jeder bekommen, bei mir wurde es durch einen Sturz verursacht. Daher werde ich ab sofort vorsichtiger sein und Heparinspritzen und Kompressionstrümpfe werden ab sofort meine ständigen Begleiter sein auf Langstreckenflüge.

Efty

USA-Kenner

Beiträge: 291

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 5. September 2010, 16:58

Hallo,

ich habe gerade erst gelesen, dass ihr nicht fahren könnt, das ist wirklich traurig aber die Gesundheit geht natürlich vor!!! Ich wünsche Dir gute Besserung und nutzt die Zeit, um euch weiter auf die Reise zu freuen.

Gruß

Efty ;)
Unsere Homepage mit kleinem Reiseforum
USA der Südwesten mit dem Womo 1995, 2007, 2008, 2009, der Osten mit Womo 2010, New York 2006, 2010, Florida 2008, 2009, 2010

wolfi

USA-Profi

Beiträge: 1 202

Danksagungen: 574 / 987

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. September 2010, 21:06

@Highgrove:

So eine Thrombose ist nicht schön - aber Kopf hoch!

Ich hatte sie im linken Unterschenkel schon vor Jahren - dachte zuerst, beim Rasenmähen sei ein Stein weggeflogen, der den blauen Fleck und die Schmerzen verursachte ...

Nach gründlicher Untersuchung fliege ich nun wieder (war seitdem schon zehn mal unterwegs, oft USA) ohne Probleme - mit Kompressionsstrümpfen und einer Ladung Heparin vor jedem Flug ...

Ich dachte auch zuerst - mein Gottt, sich selber spritzen mit so ner langen Nadel, aber es tut wirklich nicht weh und die Spritze für den Rückflug wurde auch noch nie angemeckert (habe ich aber nicht im Handgepäck!)

Also das wird schon wieder!

PS: Das Lustigste ist, dass meine Partnerin immer raus geht, wenn ich mir die Spritze ins Bauchfett (zum Glück habe ich genug davon) jage- ihr wird nämlich vom Spritzen schlecht, sie ist schon einmal dabei in Ohnmacht gefallen ...

Counter:

Hits heute: 4 168 | Hits gestern: 17 082 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 685 539