Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 19. Juni 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »klaus54«

Das Tor zur Hauptstadt der Welt

Am 17. Juni 1885, vor 133 Jahren, erreichten 212 Kisten aus Frankreich den Hafen von New York. Darin: die zerlegte Freiheitsstatue. Doch die Kisten mussten erst einmal warten, denn die Amerikaner hatten ihren Teilder Abmachung noch nicht erfüllt. Das Geld für den Sockel der Statue war noch nicht zusammen. Dem Zeitungsverleger Ralph Pulitzer ist es zu verdanken, dass am Ende nach öffentlichkeitswirksamer Spendenkampagne das Geld noch zusammen kam und anderthalb Jahre später das Konfetti zu Einwei...

Dienstag, 19. Juni 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »klaus54«

Deerfield Beach: US-Rapper XXXTentacion im Auto erschossen

Nach Angaben der Polizei habe der Musiker, dessen richtiger Name Jahseh Dwayne Onfroy lautet, am Nachmittag in Deerfield Beach im Broward County den Laden eines Motorradhändlers verlassen, als er von zwei bewaffnetenUnbekannten angegriffen wurde. "Mindestens einer der Verdächtigen hat auf ihn geschossen", heißt es in einer Mitteilung aus dem Büro des Sheriffs. Anschließend seien die beiden Angreifer in einem Wagen geflohen.Der 20-jährige Musiker sei umgehend ins Krankenhaus gebracht worden. Dort...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »klaus54«

Alligator stoppt Flugzeug in MCO Orlando

Das sind echte Florida-Probleme: Ein Alligator, der seelenruhig über das Rollfeld des Orlando International Airports schlendert und somit ein Flugzeug von der Weiterfahrt abhält. Ein Passagier postete das Video des tierischen Spaziergangs gestern auf Facebook. Zu sehen ist, wie das riesige Tier ganz entspannt in Richtung Wasser läuft: Der Passagier berichtete,dass das Flugzeug knapp fünf Minuten gewartet hätte, bis der Alligator aus dem Weg gekrochen und in einem Tümpel verschwunden war. Eine Fl...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »klaus54«

Der erste Neo "Made in Mobile/Alabama"

Im September 2015 war es soweit. Airbus eröffnete ein Werk in den Stammlanden des Erzrivalen Boeing. In der Stadt Mobile im amerikanischen Bundesstaat Alabama werden seither Flieger der A320-Familie für Kundenaus den USA gebaut. Die erste Maschine aus der Südstaaten-Fabrik wurde im April 2016 an Jetblue ausgeliefert. Nun wurde ein weiterer wichtiger Schritt gemacht. Airbus hat am Montag den ersten in Mobile gefertigten Jet der A320-Neo-Familie ausgeliefert. Der A321 Neo mit PW1100G-Triebwerken v...

Dienstag, 12. Juni 2018, 13:56

Forenbeitrag von: »klaus54«

Was steckt hinter den Ufo-Häusern in Florida?

Als der Ölproduzent Bob Lee in den 1970ern ein Stück Land am Cape Romanoin Florida kaufte, hatte er einen Plan: Er wollte für sich und seine Familie ein Ferienhaus errichten, dass nicht nur schön sein, sondernauch gewisse ökologische Aspekte erfüllen sollte, wie etwa Strom durch Sonnenenergie. Nun ist Florida hinlänglich für seine schweren Hurrikane bekannt, diemeist eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Doch auch daran dachteLee. Die runde Form der Kuppelhäuser war weniger anfällig bei sch...

Dienstag, 12. Juni 2018, 13:43

Forenbeitrag von: »klaus54«

Orlando: Vier tote Kinder bei blutigem Geiseldrama

Schreckliches Ende eines stundenlangen Geiseldramas in Orlando im US-Bundesstaat Florida: Ein 35-Jähriger, der sich seit Montag mit vier Kindern im Alter von einem, sechs, zehn und elf Jahren in einer Wohnungverschanzt hatte, erschoss alle seine Geiseln, ehe er sich selbst richtete. Rettungsversuche der Polizei kamen zu spät. Wegen einer schwachen Handy-Verbindung wurde dem Mann ein Ersatztelefon angeboten. Bei einem Versuch, das Handy zu übergeben, sah ein Polizist in dem Apartment den leblosen...

Sonntag, 10. Juni 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »klaus54«

Coney Island in New York

Mit der U-Bahn zum Strand, ins Meer springen, Hot-Dogs essen: Das ist Coney Island, ein Sommer-Highlight für viele New Yorker. Nun steht die Strandpromenade unter Denkmalschutz Kurz vor der Endstation Stillwell Avenue duftet es nach Sonnencreme. DerKiosk im Bahnhof verkauft Schwimmflügel. In Williams Candy Shop kann man sich mit kandierten Äpfeln eindecken. Die Coney Island Brauerei schenkt "Cotton Candy Kölsch", aus, ein Bier mit Erdbeer-Zuckerwatte-Geschmack. Der Strand ist nur wenige Meter vo...

Sonntag, 10. Juni 2018, 18:54

Forenbeitrag von: »klaus54«

Frau vermisst – Polizei findet ihren Arm im Bauch eines Alligators

Eine Frau ist am Freitag nahe dem Seminole Hard Rock Hotels in Miami einer Krokodil-Attacke zum Opfer gefallen Nachdem ein Augenzeuge, die beiden Hunde allein vorgefunden hatte und einer davon eine frische Verletzung aufwies, verständigte der Zeuge die Polizei. Die Beamten fanden nahe der Stelle, an der die 47-Jährige zuletzt lebend gesehen worden war, offenbar später einen Alligator, in dessen Magen des Alligators entdeckten die Gerichtsmediziner schließlich einen menschlichen Arm. Daraufhin su...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »klaus54«

Mindestens 13 Dollar für eine Schachtel Zigaretten

In der Stadt New York kostet eine Zigarettenschachtel ab sofort mindestens 13 Dollar Mit umgerechnet rund elf Euro ist das der höchste Preis in den Staaten. Die Anhebung hat das Ziel, die Zahl der Raucher zu reduzieren. Die Gesundheitsbehörde ist überzeugt, dass ein solcher Schritt Nichtraucher davor bewahrt, mit dem Rauchen anzufangen, und Raucher dazu ermutigt, ihre Sucht aufzugeben oder zurückzufahren.... Die Zigaretten-Preiserhöhung ist Hauptbestandteil des Gesetzespakets vonBürgermeister de...

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:43

Forenbeitrag von: »klaus54«

Sarasota ist charmant altmodisch

Das hektische Miami ist dreieinhalb Autostunden entfernt, das überfüllte Orlando zwei Stunden. Sarasota ist mit nur 55 000 Einwohnern die ­entspannte Alternative. "Perfekte Strände und der Charme der 50er", lobte dieamerikanische "Vogue". Nur wenige Häuserblocks im Stadtzentrum wirken urban. Sarasota ist geprägt von seiner Bucht und ihren Inselchen, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Auf Siesta Key ist der Strand angeblich amschönsten. St. Armands Key hat bezaubernde Cafés, Restaurant...

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »klaus54«

Dr. Beach: Das ist der schönste Strand der USA

Seit 28 Jahren kürt der amerikanische Geowissenschaftler die schönsten Strände der USA, und soeben hat er sein neustes Ranking veröffentlicht. Wie in den meisten Jahren hat ein Strand aus Florida oder Hawaii die Nase vorn. Diesmal ist es der Kapalua Bay Beach auf der hawaiianischen Insel Maui, der letztes Jahr noch Platz 2 belegt hatte Letztes Jahr hatte der Siesta Beach in Sarasota gewonnen. Dazumuss gesagt werden, dass die jeweiligen Gewinner in den folgenden zehn Jahren ausser Konkurrenz lauf...

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:22

Forenbeitrag von: »klaus54«

Florida statt Karibik: Touristen erhalten Entschädigung

In dem zu entscheidenden Fall hatte ein Ehepaar für den November 2015 eine zweiwöchige Kreuzfahrt in der Karibik für knapp 5000 Euro gebucht. Die Urlauber konnten die Reise allerdings nicht antreten, weil es auf dem Schiff keine Buchung für sie gab. Davon erfuhren sie erst drei Tage vor der geplanten Abfahrt. Sie entschlossen sich daraufhin kurzfristig, mit einem Mietwagen durch Florida zu fahren. Dadurch entstanden ihnen Mehrkosten von knapp 900 Euro. In dem konkreten Rechtsstreit bestätigte de...

Dienstag, 29. Mai 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »klaus54«

Zwei Reporter von Baum erschlagen

Der subtropische Sturm "Alberto" hat die USA erreicht. In North Carolina kamen zwei Menschen ums Leben. Die Journalisten hatten gerade einen Feuerwehrchef interviewt, dann stürzte ein Baum auf ihr Auto. Die Unglücksregion an der Grenze zwischen North und South Carolina war am Montag von Ausläufern des subtropischen Sturms "Alberto" erreicht worden. Dieser hatte sich vor einigen Tagen über dem Golf vonMexiko gebildet. "Alberto" traf mit Windgeschwindigkeiten von hundert Kilometern pro Stunde in d...

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »klaus54«

San Francisco und die Invasion der Killerroller

Auf einmal waren sie da, wie aus dem Nichts. Zu Hunderten liegen sie seit Mitte März auf Bürgersteigen rum, versperren Ausfahrten, Behindertenrampen und Haustüren, sie liegen quer auf Straßen undParkplätzen oder auf Wiesen und in Büschen. Überall liegen Elektroroller herum. San Francisco reagiert und hat Anfang April die Unternehmen Bird, Lime und Spin ultimativ aufgefordert, den unregulierten Betrieb einzustellen Bei den flinken elektrischen Rollern, die locker zehn Kilogramm und mehrwiegen, ma...

Sonntag, 27. Mai 2018, 13:46

Forenbeitrag von: »klaus54«

Vierter Mensch auf dem Mond verstorben

Der US-Astronaut Alan Bean, der 1969 als vierter Mensch den Mond betrat,ist tot. Bean sei im Alter von 86 Jahren in einem Krankenhaus im texanischen Houston gestorben, teilten seine Familie und dieUS-Raumfahrtbehörde NASA mit. Zwei Wochen zuvor sei er während einer Reise plötzlich krank geworden. Der US-Astronaut Alan Bean landete als Teil der Apollo-12-Mission im November 1969 auf dem Mond. 1932 in Texas geboren war Bean nach einer ersten gescheiterten Bewerbung 1963 in die Astronauten-Truppe d...

Samstag, 26. Mai 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »klaus54«

US-Gedenkmünze: Andenken an eine Absage

Das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas MachthaberKim Jong Un kommt vorerst nicht zustande. Kein Grund für das Weiße Haus, die eigens für das Treffen gestaltete Gedenkmünze aus dem Souvenirshop zu nehmen...... Das Sammlerstück werde in jedem Fall hergestellt, steht in seiner Produktbeschreibung auf der Webseite des "White House Gift Shop": "Sollte der Gipfel nicht stattfinden, können Sie um eine Rückerstattung bitten". Die meisten Käufer wollten "dieses Erbstück der politis...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »klaus54«

Indy500 - Motorsport auf amerikanische Art

Am Sonntag werden 33 Fahrer mit Höchstgeschwindigkeiten von fast 380 km/h gut drei Stunden um die Krone der US-amerikanischen IndyCar-Serie fahren, gut 300.000 Fans schauen dem Motorsportspektakel in Indianapolisim Bundesstaat Indiana zu. Die Indy500 sind das größte Rennen auf der ganzen Welt und das größte Einzelsportevent auf dem Planeten Die Indy500 ist der Klassiker der amerikanischen IndyCar-Serie. Die Wagen sind etwas kleiner als Formel-1-Boliden, mit weniger Technik ausgestattet, dafür et...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:25

Forenbeitrag von: »klaus54«

Oregons Küste bietet ersten Food Trail der Region

Seit April ermöglicht der neue North Coast Food Trail in Oregon Urlaubern, mehr über die lokale Küche und deren Produkte zu erfahren: ob beim Besuch einer Brauerei oder eines Weinguts, in einer Kochschule, auf Bauernmärkten und Bauernhöfen oderbei geführten Ernte-Ausflügen Der erste Food Trail dieser Art im Bundesstaat präsentiert gleichzeitig eine neue Generation von lokalen Produzenten, darunter rund 60 regionale Unternehmen von der Landwirtschaft über den Einzelhandel und Kochschulen bis hin ...

Dienstag, 22. Mai 2018, 13:46

Forenbeitrag von: »klaus54«

Freibier in Floridas Freizeitparks: SeaWorld und Busch Gardens

Besucher der Freizeitparks SeaWorld Orlando und Busch Gardens Tampa Bay dürfen sich im Sommer 2018 auf Freibier freuen „Bier is back “ heißt es im Abenteuerpark Busch Gardens Tampa Bay am Golf von Mexiko bis 5. August 2018. Besucher über 21 Jahre erhalten im „Garden Gate Café“, dem historischen Hospitality House fürBierverkostung, zwei kostenfreie 0,2 Liter Bierspezialitäten pro Besuch. SeaWorld Orlando serviert das Goodie sogar bis 2. September. Ausgabestelle im Meeresabenteuerpark ist „Mama’s ...

Sonntag, 20. Mai 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »klaus54«

Louisiana: Angola Prison Rodeo

Verurteilte Mörder, die gegen einen wilden Bullen kämpfen, begleitet vomGejohle Tausender Zuschauer. Das gab es nicht nur im Alten Rom, das gibt es auch heute noch: beim Angola Prison Rodeo, im größtenHochsicherheitsgefängnis der USA. Die Gefangenen gieren nach dem Applausdes Publikums Das Rodeo im Angola Prison, dem Staatsgefängnis des US-Bundesstaats Louisiana, zieht jährlich Zehntausende Zuschauer an. 15 Dollar kostet der Eintritt zur "wildesten Show des Südens". Seitdem sie 1967 zum ersten M...