Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 181.

Mittwoch, 18. April 2018, 23:54

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Frage zu Vorfahrtsregel

Danke für die den Link! Aber einig sind sich die Leute, die da geantwortet haben, auch nicht, und viele Antworten klingen nicht gerade überzeugt! Und auch die Amerikaner und die USA-Reise-Experten, die ich schon gefragt habe, waren sich allesamt nicht sicher. Gut, dramatisch ist diese Unsicherheit in der Praxis nicht. Letztendlich läuft es daraus hinaus, daß man sich über Handzeichen einigt. Schließlich stehen die beiden Beteiligten zu Beginn dieser Situation bewegungslos vor Stopschildern und d...

Samstag, 14. April 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Frage zu Vorfahrtsregel

Folgende Situation: Wir wollen aus einer kleinen Straße links auf eine Vorfahrtsstraße einbiegen. Der Anfang ist klar: Blinker nach links, ranfahren, am Stopschild anhalten und den Querverkehr beobachten. Da dieser recht intensiv ist, müssen wir ein Weilchen warten. Und in dieser Zeit fahrt auf der gegenüberliegenden Straße (auch mit Stopschild) ein Wagen an die Hauptstraße und will geradeaus fahren. Wer hat nun Vorfahrt? In Europa das andere Fahrzeug, denn bei gleichrangigen Straßen hat ein ger...

Mittwoch, 4. April 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Live von der Canyons and Cactus-Tour 2018

Danke für die Fotos! Insgesamt eine Reise, von der ich auch träume: Saguaro NP kenne ich noch nicht, und Bryce kann man nicht oft genug sehen!

Mittwoch, 28. März 2018, 21:03

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Ausgangspunkt

Die aktuelle Planung gefällt mir weitgehend. Problematisch finde ich aber Tag 2: Das ist für den Tag nach dem Flug IMHO zu weit! Habt Ihr schon mal 9 Stunden Zeitunterschied erlebt? Ihr werdet an diesem Tag nachmittags sehr erschöpft sein! Und unterschätzt bitte auch nicht die Wüste! An die Hitze und Trockenheit muß man sich auch erst mal gewöhnen, das wird Eure Müdigkeit noch verstärken. MeinTip: Macht gerade diesen Tag etwas gemütlicher, akklimatisiert Euch in Ruhe, genießt Euren ersten Einkau...

Donnerstag, 22. März 2018, 09:30

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Live von der Canyons and Cactus-Tour 2018

Wart Ihr in beiden Teilen des Saguaro NP? Gibt es da größere Unterschiede in der Landschaft?

Dienstag, 20. März 2018, 18:01

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Brückeneinsturz in Miami

Wäre wirklich schön, wenn Trump sich mehr um die bundeseigene Infrastruktur kümmern würde als seine Vorgänger! (Und nebenbei gesagt, auch in Deutschland liegt da einiges im argen!) Bei dieser Geschichte liegt das Problem aber ein bißchen anders - es wurde sich ja gekümmert! Die Brücke ist ja in der Bauphase eingestürzt! Da hat wahrscheinlich irgendwer bei der Baufirma einen Fehler gemacht und ich frage mich auch, ob man die Straße nicht hätte absperren müssen? https://www.youtube.com/watch?v=4My...

Mittwoch, 7. März 2018, 12:27

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Live von der Canyons and Cactus-Tour 2018

Ich stehe ja dazu, daß ich eine Frostbeule bin! ABer für den Anblick des verschneiten Bryce würde ich gerne bibbern!

Dienstag, 6. März 2018, 23:05

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Live von der Canyons and Cactus-Tour 2018

Das ist ja knackig kalt! Lag denn wenigstens Schnee auf den Hoodoospitzen?

Dienstag, 6. März 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Live von der Canyons and Cactus-Tour 2018

Sehr schön! Aber ich bin etwas erstaunt über den Begriff "Valley of Foreign"! Ein mir unbekanntes Gebiet oder ein Flüchtigkeitsfehler und es sollte "Valley of Fire" sein?

Mittwoch, 28. Februar 2018, 14:42

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Ausgangspunkt

Zeit in Las Vegas: Das ist eine persönliche, ganz subjektive Geschmacksfrage. Wir waren z.B. auf unserer ersten USA-Reise nur eine Nacht dort, und das hat uns auch gereicht und beim nächsten Mal sind wir durchgefahren. Man muß es mal gesehen haben, aber ansonsten nutzen wir die Zeit in den USA lieber für die Natur. Andere Leute hingegen bleiben eine ganze Woche in Las Vegas und ignorieren die Natur völlig. Und alles zwischen 1 und 7 Nächten ist auch auch OK, wenn man das so will.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Ausgangspunkt

Wir helfen gerne! Tag 5: SUN, Du hast natürlich recht, daß es in der Gegend nördlich des Monument Valley sehr viel tolles zu sehen gibt, und ebenso bei Page. Da muß man halt auswählen auf so einer Überblickstour. Es wäre ganz gut zu wissen, was Flo11 am Antelope Canyon genau vorhat: Nur einen der Canyons oder beide? Und sind die Beams wichtig? Und ehrlich gesagt, ich kenne die aktuellen Regelungen gar nicht. Kann man noch spontan individuell besichtigen oder geht es nur noch mit Vorbuchung? Wenn...

Montag, 26. Februar 2018, 00:54

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Ausgangspunkt

Ist in der Tat schon ganz gut, die Planung. Noch ein bißchen Feinabstimmung: Tag 2: 29 Palms liegt aber deutlich günstiger als Palm Springs! Von LA kommend, würde ich nur kurz in Palm Springs reinschauen (oder gar nicht), weiter auf der I 10 zum Südeingang des JTNP und dann schön langsam mit vielen Stops, ABstechern und Spaziergängen zum Nordausgang bei 29 Palms fahren. Ein paar Lokale für ein Abendessen gibt es da auch, und mehr braucht man am Tag nach dem Flug doch eh nicht, denn da geht man a...

Donnerstag, 22. Februar 2018, 11:07

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Ausgangspunkt

Tag 1: Wenn Ihr um 18.45 ankommt, steht Euch noch einige Bürokratie bevor: Paßkontrolle, Gepäckrückgabe, Zoll, Autoanmietung. Das dauert recht unterschiedlich lange, 1 bis 3 h ist normal. Da die Sonne um 20.00 Uhr untergeht, ist es sehr wahrscheinlich, daß Ihr im Dunkeln vom Autovermieter losfahrt. Bedenkt außerdem: Die Uhr ist schnell um 9 h zurückgestellt, der Körper nicht! Selbst wenn Ihr gut durch die Formalitäten kommt und um 20 Uhr ins Auto steigen könnt, werdet Ihr hundemüde sein und froh...

Dienstag, 20. Februar 2018, 14:13

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Ausgangspunkt

Gut, daß Du die erste Route gestrichen hast. YS ab LA in 3 Wochen wäre nicht sinnvoll - macht den YS besser später in einer weiteren Reise! Der zweite Routenvorschlag ist für 21 Tage wohl in Ordnung, aber wenn Ihr 4-6 Tage für LV und Baden verwendet, wird es eng. Mach doch mal eine Planung Tag für Tag, dann kann man besser analysieren. Baden in Kalifornien: Es überrascht viele, aber das Wasser ist dort ziemlich kühl. Im Pazifik gibt es nämlich eine Meeresströmung, die das kalte Wasser aus Alaska...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 21:55

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Tödlicher Unfall am Angels Landing, Zion NP

Wieder mal ist auf dem Angels Landing Trail im Zion NP jemand abgestürzt und zu Tode gekommen! Besonders tragisch: Das Opfer war erst 13 Jahre alt! https://nypost.com/2018/02/06/teen-girl-falls-to-her-death-during-cliff-hike/?utm_source=facebook&utm_medium=site buttons&utm_campaign=site buttons

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Trump wünscht Militärparade in Washington

Wenn der UN-Botschafter Nordkoreas eine Einladung erhält und dabei zu der Erkenntnis kommt, daß sein Land einen Angriff auf die USA doch besser unterläßt, dann hätte das durchaus einen Sinn.

Donnerstag, 1. Februar 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Neuer Shuttlebus im Joshua Tree NP

Das kann ich absolut nachvollziehen! Auch wenn ich Shuttlebusse grundsätzlich eine gute Idee finde, so muß der Takt doch eng genug sein! 10 min ist optimal; da merkt man die Wartezeit kaum. Aber auch 15 oder 20 min geht noch. Ab 30 min muß man dann den Fahrplan schon in seine Aktivitäten einberechnen, und bei 2 h ist man dann bereits sehr unflexibel!

Donnerstag, 1. Februar 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Neuer Shuttlebus im Joshua Tree NP

Im Joshua Tree NP gibt es ab heute einen Shuttlebus. Aber 2 h Takt, das ist mir zu dünn! https://www.nationalparkstraveler.org/20…e-national-park

Donnerstag, 1. Februar 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Ein Pfau als Begleittier an Bord? UA sagt nein!

Das ist ja lustig! Das erinnert mich an eine etwas andere Anekdote mit derselben AIrline, die vor einigen Jahren durchs Netz ging: Da hatte United einem Musiker die Gitarre kaputtgemacht und war anschließend nicht sehr hilfreich bei der Klärung des Vorfalls. Die Rache: Er machte ein Lied darüber, das zu so einem Erfolg wurde, daß es noch zwei Nachfolger gab! https://www.youtube.com/watch?v=5YGc4zOqozo https://www.youtube.com/watch?v=h-UoERHaSQg https://www.youtube.com/watch?v=P45E0uGVyeg

Freitag, 26. Januar 2018, 21:23

Forenbeitrag von: »Reisebaer«

Roadtrip durch Nationalparks der USA

Eine interessante Ecke der USA, in der ich noch gar nicht war!